Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Port 80 Sperren

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Arma_Geddon
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    730

    Standard Port 80 Sperren

    Servus,
    Hab nen kleinen geheimen Auftrag bekommen in der Arbeit. Es geht darum dass teilweise das Surfverhalten der , armen armen, Azubis eingeschränkt werden sollte. Ich hab bisher nichts gefunden und wollte mal nachfragen ob ihr einen Trick kennt. Es handelt sich um XP Rechner aber ich kann kein zusätzliches Programm installieren wie Firewall.
    Wer heut am Sonntag da ist und nicht bei dem Schönen Wetter draussen ist, soll seine Ideen reinschreiben

    MfG
    Arma_Geddon
    Ist es Genialität welches in seinen Augen funkeln oder schon Wahnsinn?
    Ne, bin ein ganz normaler Freak }:-)
    Spread your wings and explore the world
    Share your Knowlede with everyone
    working on 70-290

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von bofh
    Registriert seit
    25.02.2004
    Beiträge
    751

    Standard

    Ein zentraler Proxy, über den alle gehen müssen, wäre das einfachste.
    All your base are belong to us

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von bofh
    Registriert seit
    25.02.2004
    Beiträge
    751

    Standard

    Ansonsten versuch mal im Internet Explorer -> "Tools" -> Internet Options -> Content -> Enable
    All your base are belong to us

  4. #4
    Quoten-Depp Avatar von BeoWulf
    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    2,805

    Standard

    inwieweit soll das surfverhalten eingeschränkt werden bzw. welche vorgaben hast du?
    Wer Rechtschreibfehler findet, der kann se gerne behalten. Ja ich kenn Groß- und Kleinschreibung,so gehts aber einfach schneller :P

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Arma_Geddon
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    730

    Standard

    Wir haben einen Zentralen Proxy. Aber ich will bezweifeln dass der so einstellbar ist dass nur bestimmte Personen KEINEN INTERNET hat. Deswegen hab ich ja nach Port 80 gefragt. Und das mit dem Internet Content ist mir neu und garnet so schlecht. Aber es geht darum z.B. die letzten 2 Stunden das Internet zu sperren.
    Ist es Genialität welches in seinen Augen funkeln oder schon Wahnsinn?
    Ne, bin ein ganz normaler Freak }:-)
    Spread your wings and explore the world
    Share your Knowlede with everyone
    working on 70-290

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von bofh
    Registriert seit
    25.02.2004
    Beiträge
    751

    Standard

    jeder halbwegs normale proxy kann den internetzugang per ip freigeben oder sperren.
    All your base are belong to us

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Arma_Geddon
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    730

    Standard

    Möglich. Aber du unser Proxy steht irgendwie in einem weitentfernten Behörde usw... . Hab 0 Ahnung wie man das einrichten soll. Ich tipp mal darauf dass nur bestimmte Leude darauf Zugriff haben. Und es sollte auch nur temporär gesperrt werden

    Easy. Als Zusatzinformation. Ich arbeite in einer Behörde ^^
    LACHT NET! Ich hör es bis hier!
    Ist es Genialität welches in seinen Augen funkeln oder schon Wahnsinn?
    Ne, bin ein ganz normaler Freak }:-)
    Spread your wings and explore the world
    Share your Knowlede with everyone
    working on 70-290

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.09.2004
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    492

    Standard

    Probier doch ein Script über einen Scheduler auszuführen, das Dir in der Registry einen anderen Proxy vorspielt?

    Steht dort:
    [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\Curre ntVersion\Internet Settings]

    "ProxyServer"="ftp=192.168.100.1:1521;gopher=192.1 68.100.1:1521;http=192.168.100.1:1521;https=192.16 8.100.7:1521"


    Und dann natürlich wieder zurückstellt

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.06.2004
    Beiträge
    117

    Standard

    Na denn .... viel Spaß.

    Zeitlich einstellen kannst so etwas normalerweise nur in der Firewall (bei ISA geht das z.B. - da kannst festlegen, wer wann was machen darf; andere Linux-Firewalls, z.B. Squid, erlauben u.a. auch eine Authentifizierung und das Erstellen von solchen Regeln).

    Wenn keinen Zugriff auf die Firewall hast, kannst nur 'intern' etwas umbiegen.
    Wie z.B. die Proxy-Einstellungen ändern (siehe danitec) oder Einstellen, dass Proxy für lokale Adressen umgangen wird und dann alle nicht erlaubten Sites als lokale Adresse konfigurieren (viel, viel Arbeit und nicht unbedingt praktisch).

    Slán, Nathan
    .just living

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Arma_Geddon
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    730

    Standard

    Gibt es einen Dienst oder ähnlichen welches Windows benötigt damit Internetdaten richtig dargestellt werden können?
    Ist es Genialität welches in seinen Augen funkeln oder schon Wahnsinn?
    Ne, bin ein ganz normaler Freak }:-)
    Spread your wings and explore the world
    Share your Knowlede with everyone
    working on 70-290

Ähnliche Themen

  1. Arcor muss Google vorerst nicht sperren
    Von joneum im Forum Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 15:48
  2. Proxy-Einstellungen sperren?
    Von schoenknecht im Forum Windows 95 - XP | sonstige
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2006, 19:32
  3. Port Weiterleitung
    Von Ghostbear im Forum Firewalling | Security | Netzwerk allg.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.04.2006, 12:44
  4. Zugriff auf CD-ROM/Diskettenlaufwerk sperren
    Von uwe112 im Forum Windows Server
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.10.2004, 10:42
  5. sperren von Internetexplorer
    Von ascendancy im Forum Windows Server
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.03.2004, 15:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •