Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Betriebsmaster: RID Teil 1

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    263

    Standard Betriebsmaster: RID Teil 1

    Hey Leute,

    Teil 1:
    ich hatte ja noch ein schönes Problem versprochen!

    Mit dem MOM - Tool siehe Beitrag (Überwachung von Festplattenzuständen ) habe ich festgestellt. Das mir der RID - Master in meiner Domäne fehlt. Er befandt sich ursprünlich auf dem DC WUP2003. dieser ist aber vor einiger Zeit abgefackelt und auch nie wieder aufgesetzt worden. Wenn ich unter AD und Benutzer nachschaue liegt der immer noch bei WUP2003 ...
    Der Zweifel ist kein angenehmer Zustand, aber Gewissheit ist lächerlich.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    263

    Unglücklich Betriebsmaster RID Teil 2

    Ich habe draufhin einen neuen Server WUP2003 aufgesetzt und "dcpromo". In der Hoffnung das er sich die Informationen saugt.
    Beim Versuch die Funktion zu übertragen bekam ich aber diese Meldung:
    Was könnte der Grund sein und wie schaffe ich Abhilfe?

    Ich denke als erste müsste ich einmal eine Replikation aller ..... erzwingen. Hat da vielleicht jemand einen Tip? Oder kennt jemand sogar die Lösung für diese Problem?

    Frodo
    Der Zweifel ist kein angenehmer Zustand, aber Gewissheit ist lächerlich.

  3. #3
    mjack
    Gast

    Daumen hoch RID-Master

    Hallo Frodo,

    habe etwas in meinen Unterlagen geblättert und folgendes gefunden:

    Übernehmen anderer Betriebsmasterfunktionen

    Der vorübergehende Verlust des Schemamasters, Domänennamen-Masters oder RID-Masters ist normalerweise für Endbenutzer nicht sichtbar und behindert auch nicht Ihre Arbeit als Administrator. Aus diesem Grund besteht normalerweise keine Veranlassung, das Problem zu beheben. Wenn Sie jedoch einen sehr langen Ausfall des Domänencontrollers erwarten, der eine dieser Funktionen ausübt, können Sie diese Funktion den Betriebsmaster-Standbydomänencontroller übernehmen lassen. Das Übernehmen einer dieser Funktionen ist jedoch ein Schritt, den Sie nur durchführen, wenn der Ausfall dauerhaft ist,
    z. B., wenn ein Domänencontroller physisch zerstört wird und nicht mit Hilfe der Sicherungsmedien wiederhergestellt werden kann.
    Ein Betriebsmaster, dessen Funktion übernommen wird, sollte nicht wieder in Betrieb genommen werden, weil die Möglichkeit besteht, dass mehrere Betriebsmaster für die gleiche Funktion online sind. Bevor Sie die Funktion übernehmen, müssen Sie sicherstellen, dass der Ausfall dieses Domänencontrollers dauerhaft ist, indem Sie den Domänencontroller physisch vom Netzwerk trennen.

    Verwenden von ntdsutil zum Übernehmen einer Funktion
    Führen Sie die folgenden Schritte durch, um den Befehl ntdsutil zum Übernehmen einer Betriebsmasterfunktion zu verwenden:
    1. Geben Sie cmd im Feld Ausführen ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
    2. Geben Sie an der Eingabeaufforderung ntdsutil ein.
    3. Geben Sie roles an der Eingabeaufforderung ntdsutil ein.
    4. Geben Sie connections an der Eingabeaufforderung fsmo maintenance ein.
    5. Geben Sie connect to servcr an der Eingabeaufforderung server connections ein, gefolgt vom voll gekennzeichneten Domänenname (Fully Qualified Domain Name, FQDN) des Domänencontrollers, der neuer Halter der Funktion wird.
    6. Geben Sie quit an der Eingabeaufforderung server connections ein.
    7. Geben Sie einen der folgenden Befehle an der Eingabeaufforderung fsmo maintenance ein, um den entsprechenden Betriebsmaster zu übernehmen:
    • seize rid master
    • seize pdc
    • seize infrastructure master
    • seize domain naming master
    • seize schema master
    8. Geben Sie quit an der Eingabeaufforderung fsmo maintenance ein.
    9. Geben Sie quit an der Eingabeaufforderung ntdsutil ein.
    10. Überprüfen Sie den neuen Halter der Betriebsmasterfunktion, die Sie übernommen haben.

    Entnommen aus den MOC-Unterlagen zum Kurs 70-217, Kapitel 12, Seite 19.

    In der Praxis mußte ich das noch nicht testen. Viel Glück!

    Gruß aus Bremen

    Michael

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    263

    Standard Danke: War die Lösung!

    Hey Michael,
    das war richtig gut! Die Serverwelt ist wieder rund!

    Es gibt lediglich beim RID - Master noch eine Abfrage ....
    die man dann bestätigen muss..

    Vielen Dank

    Frodo
    Der Zweifel ist kein angenehmer Zustand, aber Gewissheit ist lächerlich.

  5. #5
    mjack
    Gast

    Standard

    freut mich :-)

  6. #6
    Quoten-Depp Avatar von BeoWulf
    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    2,805

    Standard

    jup saubere arbeit, ich war auch schon grad in meinem buch (und online) am stöbern, warst aber flotter.
    Wer Rechtschreibfehler findet, der kann se gerne behalten. Ja ich kenn Groß- und Kleinschreibung,so gehts aber einfach schneller :P

Ähnliche Themen

  1. Der Windows XP Trainer Teil 2 70-272 Nicole Laue Verlag
    Von linus1805 im Forum Lernen & Prüfung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 11:12
  2. x64 / Exchange Teil II: Routingmodul
    Von void* im Forum Windows Server
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2005, 02:15
  3. XP bootet langsam unter W2003 Dom, 2.Teil
    Von Volvotrucker im Forum Windows Server
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.10.2004, 19:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •