Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: LPI™ Certification Track

  1. #1
    Administrator Avatar von joneum
    Registriert seit
    18.06.2003
    Ort
    Essen
    Beiträge
    4,152

    Daumen hoch LPI™ Certification Track

    Ich habe mal im Netz ein bischen rumgestöbert, weil es mich Interessiert hat, welche Zertifizierungsmöglichkeiten man unter Linux hat, und habe folgendes gefunden:

    Der LPI™ Certification Track des
    - Linux Professional Institute™ - (LPIC™)
    Die große Besonderheit bei LPI ist, dass es sich hierbei um distributionsunabhängige Zertifizierungen handelt, also ein tiefes Verständnis des Linux Betriebssystems nachweist, egal ob es sich dabei um SuSE, Mandrake, Caldera, RedHat, TurboLinux etc. handelt.

    Die LPIC (LPI-Certification) besteht aus drei Abschnitten: den Levels 1, 2 und 3.

    Momentan ist nur Level 1 und Level 2 aus dem Beta-Status heraus. Level 1 besteht aus den Examen 101 (General Linux I, früher T1a) und 102 (General Linux II, früher T1b), Level 2 aus den Examen 201 und 202.

    Alle momentan verfügbaren LPI-Tests werden von dem Testingprovider VUE vertrieben und sind computerbasierend.
    Jede Prüfung kostet 100$. Jeder Level umfasst zwei Tests.

    Inhalte Level 1:

    Examen 101: Gereral Linux I

    - GNU und UNIX Kommandos
    - Geräte, Linux Dateisystem und Dateisystemhirachie
    - Bootsequenz, Initialization, Shutdown und Dateiausführung
    - Dokumentation
    - Verwaltung

    Examen 102: General Linux II

    - Hardware und Architektur
    - Linux Installation und kenenlernen der Module
    - Kernel
    - Texte editieren, Behandlung und ausdrucken
    - Oberflächen, Scripte, Programmierung und Compilieren
    - X-Desktop
    - Netzwerk Grundlagen
    - Netzwerk Dienste
    - Sicherheit

    Inhalte Level 2:

    Examen 201: Advanced Administration

    - Aufspüren und Lösen von Problemen
    - Kernel Administration
    - Filesystem Administration
    - Hardware
    - Systempflege und Troubleshooting

    Examen 202: Linux Networking Administration

    - Allgemeine Netzwerkdienste
    - Mail und News Dienste
    - DNS
    - Web Dienste unter Apache
    - Sicherheit mit IP Tabellen und ipchains
    - Netzwerk Troubleshooting

    Eine ausführlichere Beschreibung der einzelnen Punkte finden Sie in englisch unter:
    http://www.lpi.org/c-process.html

    Eine Inhaltsbeschreibung des Levels 3 finden Sie demnächst an dieser Stelle, sobald dieser Level aus dem Beta-Stadium heraus ist.
    mehr hier
    Bitte beachten, das hier Braindumps unerwünscht sieht. Sie dazu auch hier!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    175

    Standard RE: LPI™ Certification Track

    Hallo,

    das ist eine sehr interessante Geschichte! Mich würde nur interessieren, ob es dazu spezielle Literatur gibt. Wenn man sich dafür einen teuren Kurs gönnen muss, ist das nichts für mich.
    Gibt es deutschsprachige Literatur zu den Examen?

    Gruß

    rooky
    Wer etwas zu sagen haben möchte, muss erst lange Zeit gut zuhören.

  3. #3
    Administrator Avatar von joneum
    Registriert seit
    18.06.2003
    Ort
    Essen
    Beiträge
    4,152

    Standard

    Also ich werd mal ne runde googeln, aber denke mal, das man da bestimmt was bei Amazon.de oder ebay findet.
    Interessieren tut mich das auch.
    Gerade heute sollte man auch kentnisse über Linux nachweisen können.
    Bitte beachten, das hier Braindumps unerwünscht sieht. Sie dazu auch hier!

  4. #4
    Quoten-Depp Avatar von BeoWulf
    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    2,805

    Standard

    der meinung bin ich auch, vor allem ich hab mir auch in letzter zeit so das eine oder ander linuxbuch gegönnt und fang an mich so nach und nach reinzulesen, nur ich denk mal das kann man mal nicht so grad von heute auf morgen erlernen wie microsoft (nich falsch verstehn/sollte nurn hinweis auf die schwere sein)
    Wer Rechtschreibfehler findet, der kann se gerne behalten. Ja ich kenn Groß- und Kleinschreibung,so gehts aber einfach schneller :P

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von langschlaefer
    Registriert seit
    12.07.2003
    Beiträge
    316

    Standard

    hi

    habe vor kurzen mal gelesen das die erste prüfung sehr schwer sein soll. Selber habe ich noch keine Erfahrung damit. Im Kurs hatte mal einer eine Prüfungssimulations CD. alle sind mer schön durchgerasselt. Nun ich schaue mal im Internet ob ich die Software finde.


    so jetzt gehe ich wieder FC Bayern schaun 8)

    bis denne
    langschlaefer
    Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben,sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nutzen!

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    10

    Standard www.linux-praxis.de

    bietet super aufbereitete Unterlagen an... fuer lau!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    263

    Standard

    Hey @ASK_ME
    Interessante Seiten
    Danke für den Tipp
    Frodo
    Der Zweifel ist kein angenehmer Zustand, aber Gewissheit ist lächerlich.

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    09.10.2003
    Beiträge
    41

    Standard RE: LPI™ Certification Track

    Als ich kenne mich sehr gut mit Linux aus und kann eine Linux-Maschine ohne Probleme blind per Konsole konfigurieren und administrieren. Apache, Datenbanken, FTP, DHCD, DNS, SAMBA, IPTABLES, FIREWALL oder PROXYS alles kein Problem!

    Aber durch die angebotene Testprüfung des ersten Teils bin ich trotzdem gefallen 8o

    Der Test ist echt verdammt schwer und wimmelt nur so von zweideutigen Fangfragen.
    Just beim lesen frage ich mich, ob im
    Internet laufende ISS von größenwahnsinnigen Firmen wirklich die
    Portrange so offen anbieten. Vermutlich sind die Schlipsträger aber
    sicher das es sicher ist weil der Gartenzaun aus Redmont am höchsten
    war

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.07.2004
    Beiträge
    14

    RE: LPI™ Certification Track

    Hi,

    Habe vor 2 Wochen die LPI Prüfing 117-101 bestanden

    Gerlernt habe ich mit dem Buch von Michael Kofler aus dem Addison-Wessley Verlag.

    Ich hatte 69 Fragen in 90 Minuten. Der Level ist so wie bei den MCSE-Prüfungen. Ich kann nicht sagen ob diese schwerer sind. Für mich als MCSE ist UNIX noch etwas ungewohnt.
    cu.
    Guenter

  10. #10
    Quoten-Depp Avatar von BeoWulf
    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    2,805

    Standard

    stimmt, wenn man jahrelang mit windows gearbeitet hat, stelt man sich nicht so einfach drauf um, ich tu mir auch immer noch schwer bei der umstellung, hab aber mittlerweile suse und ms am laufen so das ich immer direkt testen kann, man muss halt am ball bleiben, dann klappts auch. die grösste umstellung ist eigendlich immer noch das alles als datei angezeigt wird und die etwas tiefergreifenden konfigurationen.
    Wer Rechtschreibfehler findet, der kann se gerne behalten. Ja ich kenn Groß- und Kleinschreibung,so gehts aber einfach schneller :P

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •