Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: kontingentüberschreitung

  1. #1

    Standard kontingentüberschreitung

    erstmal hallo

    und schon wieder brauch ich eure hilfe

    ich soll bei kontingent uberschreitung den user eine warnmeldung zukommen lassen.

    dazu muß ich euch sagen das es eine aufgabe vom 70-290 kurs ist

    bitte um zahlreiche hilfe

    danke
    blauman
    erst am Ende des Lebensweg kommt man auch am Ende des Lernprozesses an!


    Done: 70-270; 70-290;
    Next: 70-291 8)

  2. #2
    Quoten-Depp Avatar von BeoWulf
    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    2,805

    Standard

    -das laufwerk mit dem kontigent genutz werden soll muss nfts sein; mit rechter maustaste/eigenschaften hast du dann die möglichkeit die registerkarte kontigent diese zu aktivieren und auch eine oberstufe/warnstufe einstellen bei der die user benachrichtig werden sollen.
    -ähnliches kann man auch unter den benutzereinstellungen (homelaufwerk...) aktivieren/einstellen.
    welcher trifft den bei dir zu.
    Wer Rechtschreibfehler findet, der kann se gerne behalten. Ja ich kenn Groß- und Kleinschreibung,so gehts aber einfach schneller :P

  3. #3

    Standard

    die einstellungen sind mir klar, es geht nur darum das am monitor des betroffenen user eine warnmeldung erscheint.

    ich nehme an das das nur mit einen vb script geht , oder?
    erst am Ende des Lebensweg kommt man auch am Ende des Lernprozesses an!


    Done: 70-270; 70-290;
    Next: 70-291 8)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von bofh
    Registriert seit
    25.02.2004
    Beiträge
    751

    Standard

    Du stellst da ja ein, bei welchem Level der User verständigt wird.
    Dass passiert automatisch, da das Quota ja auch per User berechnet wird.
    All your base are belong to us

  5. #5

    Standard

    das problem ist das die meldung kommt wenn das kontingent der platte am limit ist

    nun haben wir aber die aufgabe mehrere kontingente einzurichten und je nachdem welcher user am limit ist soll NUR derjenige die warnung erhalten.

    in den eigenschaften kann ich es ja nur an einen schicken

    danke nochmals

    blauman
    erst am Ende des Lebensweg kommt man auch am Ende des Lernprozesses an!


    Done: 70-270; 70-290;
    Next: 70-291 8)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von bofh
    Registriert seit
    25.02.2004
    Beiträge
    751

    Standard

    Damit wir vom gleichen reden:

    Das Quota Limit wird pro Harddisk und pro User vergeben.
    Somit wird immer der User verständigt, welcher gerade übers Warning Limit oder Total Limit kommt.
    Um eine Meldung VOR dem totalen Limit zu bekommen, muss man das Warning Limit unterhalb des Totalen Limits setzen.

    Oder meinst Du was anderes?
    All your base are belong to us

  7. #7
    gut ding braucht weile, aber jetzt hab ich es glaub ich auch geschnallt.

    genau das meinte ich .

    werde es jetzt mal versuchen und dann die erfolgs (oder misserfolg)melden.

    danke für deine geduld einstweilen
    blauman
    erst am Ende des Lebensweg kommt man auch am Ende des Lernprozesses an!


    Done: 70-270; 70-290;
    Next: 70-291 8)

  8. #8

    Standard

    guten morgen leute

    habe in einen anderen board dies bekommen nur werde ich nicht so ganz schlau daraus.

    vieleicht kann es mir hier jemand erklären.
    manche hühner sind eben blinder wie andere und ich bin anscheinend das blindeste.

    ****************************************


    Einfach ein Skript am Server per Taskplaner einmal am tag laufen lassen, alle User auslesen und die QuotaLimits wie unten angeführt überprüfgen lassen und eine eMail schicken.

    Hier ein paar Ansätze die zusammengebastelt gehören:

    'Quoats auflisten
    Set colDiskQuotas = CreateObject("Microsoft.DiskQuota.1")
    colDiskQuotas.Initialize "C:\", True
    For Each objUser in colDiskQuotas
    Wscript.Echo "Logon name: " & objUser.LogonName
    Wscript.Echo "Quota limit: " & objUser.QuotaLimit
    Wscript.Echo "Quota threshold: " & objUser.QuotaThreshold
    Wscript.Echo "Quota used: " & objUser.QuotaUsed
    Next

    bzw:
    set objDiskQuota=Createobject("Microsoft.Diskquota.1")
    objDiskQuota.Initialize "D:\", True
    objDiskQuota.LogQuotaThreshold =True
    set objUser=objDiskQuota.FindUser("nwtraders\" & "acapulcouser")

    QuotaLimit = objUser.QuotaLimit / 1048576
    objUser.QuotaUsed
    objUser.QuotaLimit





    danke für eure hilfe

    blauman
    erst am Ende des Lebensweg kommt man auch am Ende des Lernprozesses an!


    Done: 70-270; 70-290;
    Next: 70-291 8)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von bofh
    Registriert seit
    25.02.2004
    Beiträge
    751

    Standard

    Einfach ein Skript am Server per Taskplaner einmal am tag laufen lassen, alle User auslesen und die QuotaLimits wie unten angeführt überprüfgen lassen und eine eMail schicken.
    Mal ne grundlegende Frage, wie willst Du eigentlich die User Verständigung?
    Per Mail oder reicht ein Popup-Fenster?
    All your base are belong to us

  10. #10

    Standard

    ein hallo erstmal

    und sorry das es so lang gebraucht hat um zu antworten aber viel stress rundherum

    am liebsten wär mir die meldung erscheint über ein pop-up fenster.

    bei uns im kurs hat die lösung eigentlich keiner.
    das problem ist das es die anderen auch nicht mehr intressiert

    mich aber leider schon und zermartere mir noch ikmmer den kopf darüber
    erst am Ende des Lebensweg kommt man auch am Ende des Lernprozesses an!


    Done: 70-270; 70-290;
    Next: 70-291 8)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •