Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Überwachung von Festplattenzuständen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    263

    Standard Überwachung von Festplattenzuständen

    Hey
    Kann ich unter W2k eine Benachrichtigung veranlassen (evt. auch Tools von Drittherstellern - wichtig ist die automatische Benachrichtiung), wenn die Speicherkapazität einer Partition einen bestimmten Wert unterschreitet?

    Frodo
    Der Zweifel ist kein angenehmer Zustand, aber Gewissheit ist lächerlich.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    175

    Standard

    Hallo Frodo,

    auf anhieb fallen mir zu diesem Thema die Datenträgerkontingente von Windows 2000 ein. Es kann eingestellt werden, dass eine Kontingentüberschreitung protokolliert wird und daraus könnte man wiederum eine Meldung stricken, die dem Admin zukommt. Ist das in deinem Fall umsetzbar?

    Gruß

    rooky
    Wer etwas zu sagen haben möchte, muss erst lange Zeit gut zuhören.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    263

    Standard Datenträgerkontingente

    Hey rooky ,
    genau da bin ich zur Zeit dran. Morgen mehr!

    Bis dahin
    Frodo
    Der Zweifel ist kein angenehmer Zustand, aber Gewissheit ist lächerlich.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    263

    Standard RE: Datenträgerkontingente

    Hey
    Das tutet gar nicht wie soll .....
    Wenn ich die Option "Benutzer bei Überschreitung der Warnstufe benachrichtigen" anklicke , erfolgt leider nur ein Eintrag ins Ereignisprotokoll. Das kann ich mir auch sparen!

    Frodo
    Der Zweifel ist kein angenehmer Zustand, aber Gewissheit ist lächerlich.

  5. #5
    Administrator Avatar von joneum
    Registriert seit
    18.06.2003
    Ort
    Essen
    Beiträge
    4,152

    Standard

    Also es gibt wo eine Option, das der Admin via Mail benachrichtig werden kann.
    Muss ich mal schauen, wo das nun zum Einstellen ist.
    Bitte beachten, das hier Braindumps unerwünscht sieht. Sie dazu auch hier!

  6. #6
    Quoten-Depp Avatar von BeoWulf
    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    2,805

    Standard

    mir is eben wieder eingefallen das ich noch nen user auf www.winhelpline.de hatte, hab mal deine frage da weitergeleitet, mal sehn ob einer von den cracks dort mehr weiss.
    Wer Rechtschreibfehler findet, der kann se gerne behalten. Ja ich kenn Groß- und Kleinschreibung,so gehts aber einfach schneller :P

  7. #7
    Quoten-Depp Avatar von BeoWulf
    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    2,805

    Standard RE: Datenträgerkontingente

    Original von Frodo
    Hey
    Das tutet gar nicht wie soll .....
    Wenn ich die Option "Benutzer bei Überschreitung der Warnstufe benachrichtigen" anklicke , erfolgt leider nur ein Eintrag ins Ereignisprotokoll. Das kann ich mir auch sparen!

    Frodo
    hast du ntfs oder fat32 im einsatz, wichtig ist wohl dabei das das laufwerk mit ntfs formatiert sein muss.
    Wer Rechtschreibfehler findet, der kann se gerne behalten. Ja ich kenn Groß- und Kleinschreibung,so gehts aber einfach schneller :P

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    263

    Standard

    Hey
    habe ein bisschen gesucht etc.

    Im Ressource Kit von Microsoft gibt es eine Datei "elogdump.exe" die möglicherweise ein guten Ansatz für das Problem bietet.

    Der Ressource Kit war meiner Erinnerung nach damals auf einer CD bei der technischen Referenz: Windows 2000 Sever. Irgendwo runterladen kann man die sich nicht. oder?

    Ich bin bei meiner Suche auch auf einen interessanten Artikel gestoßen:

    http://news.zdnet.de/story/0,,t101-s2132478,00.html

    MOM 2004 trage dazu bei, die Verwaltung von Windows-Plattformen zu vereinfachen. Außerdem soll die in Zeiten der Krise oft zitierte "Total Cost of Ownership" auf ein Minimum reduziert werden. Im Vergleich zur Vorgängerversion will Microsoft verschiedene Funktionalitäten hinzugefügt haben, die den Erfordernissen von Unternehmenskunden nachkommen sollen.
    Kenn das Produkt einer von euch?

    Ich habe mir von der Seite

    http://www.microsoft.com/mom/downlo...kit/default.asp

    "SSM The Server Status Monitor tool (SSM) enables you to monitor the simple up or down status of a small group of servers. "
    - wohl ein Bestandteil einer früheren Version - heruntergeladen.
    Überwacht die wichtigsten ServerDienste, Funktionen etc.
    Muss sagen nicht schlecht ..... hab schon wieder ein paar spannende Fehler fürs Forum.



    Frodo

    P.S.: Ist klar das meine CD mal wieder in einer meiner UmzugsKisten verschwunden ist. Und ärgern, ärgern ..... X(
    Der Zweifel ist kein angenehmer Zustand, aber Gewissheit ist lächerlich.

  9. #9
    Quoten-Depp Avatar von BeoWulf
    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    2,805

    Standard

    vorschläge von usern von winhelpline:

    dat geht mit den kontingenten in win2k
    einfach auf laufwerk rechtsklick, eigenschaften extras kontingente
    P.S.: geht aber nur bei NTSF laufwerken
    soweit waren wir schon


    Von ZDnet :
    Wenn der freie Speicherplatz einer Partition 200 MByte unterschreitet, meckert Windows XP mit einer für manche Anwender irritierenden "Wenig Speicherplatz"-Warnmeldung. Diese lässt sich aber leicht deaktivieren.

    Start -> Ausführen -> Regedit
    HKEY_CURRENT_USER --> Software --> Microsoft --> Windows --> CurrentVersion --> Policies --> Explorer
    Erstellen Sie in der rechten Fensterhälfte mit der rechten Maustaste einen neuen DWORD-Wert:
    Neu -> DWORD-Wert
    Nennen Sie den neuen Wert NoLowDiskSpaceChecks. Doppelklicken Sie auf NoLowDiskSpaceChecks und setzen Sie den Wert auf 1 (Hexadezimal), klicken Sie auf OK und starten Sie den Rechner neu.

    Vom User:
    Erstelle mal den Key und setz ihn auf "0". Dann mach die FP mal voll...

    möglicher ansatz
    Wer Rechtschreibfehler findet, der kann se gerne behalten. Ja ich kenn Groß- und Kleinschreibung,so gehts aber einfach schneller :P

  10. #10
    Quoten-Depp Avatar von BeoWulf
    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    2,805

    Standard

    bzw das hier is von m. selbst, zwar nicht deine gesuchte datei, aber sonst die meistens tools, ich setz mal den link rein, für den fall das der eine oder andere eins der tools brauch.

    http://www.microsoft.com/windows2000...ls/default.asp

    oder auch interessant

    http://www.petri.co.il/download_free_reskit_tools.htm
    Wer Rechtschreibfehler findet, der kann se gerne behalten. Ja ich kenn Groß- und Kleinschreibung,so gehts aber einfach schneller :P

Ähnliche Themen

  1. Sicherheitsscans oder permanente Überwachung?
    Von PoomA im Forum Firewalling | Security | Netzwerk allg.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.07.2003, 14:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •