Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Cisco IOS Source gestohlen

  1. #1
    Administrator Avatar von Jochen
    Registriert seit
    18.06.2003
    Ort
    Essen
    Beiträge
    4,152

    Blinzeln Cisco IOS Source gestohlen

    Wie heise.de unter Berufung auf die russische Seite SecurityLab
    berichtet, wurde durch einen Einbruch ins interne Firmennetzwerk von Cisco der
    ca. 850MB umfassende Source der aktuellen Variante 12.3 der Betriebsystem IOS
    gestohlen. IOS läuft weltweit auf Router und anderen Inet-Hauptkomponenten.
    Dies würde möglichen Angriffer sehr grosse Möglichkeiten eröffnen. Als Beweis
    wurden Teile des Quellcode aufgelistet, die im Header Angaben von Cisco enthiel-
    ten.

    Na, das kann ja lustig werden, wenn es stimmt. Mal abwarten, wann es den ersten
    IOS Exploit gibt.


    [1] Quelle Bericht, heise.de (deutsch)
    [2] Quelle SecurityLab, SecurityLab.ru (russisch)
    Bitte beachten, das hier Braindumps unerwünscht sieht. Sie dazu auch hier!

  2. #2
    Quoten-Depp Avatar von BeoWulf
    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    2,805

    Standard

    Mhm das kann man wohl unter dumm gelaufen abhacken, bin mal gespannt wie sich Cisco dazu äussert bzw. wie schnell darauf reagiert wird.
    Wer Rechtschreibfehler findet, der kann se gerne behalten. Ja ich kenn Groß- und Kleinschreibung,so gehts aber einfach schneller :P

Ähnliche Themen

  1. Cisco Basics
    Von TJFORSTER im Forum sonstige Zertifizierungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 15:47
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 11:12
  3. Microsoft schaudert vor Open-Source-Software
    Von langschlaefer im Forum Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2003, 20:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •