Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Braindumps

  1. #11
    Administrator Avatar von Jochen
    Registriert seit
    18.06.2003
    Ort
    Essen
    Beiträge
    4,152

    Standard

    und warum bist du nicht stolz darauf mcse zu sein?
    ........
    aber was solls, stolz macht es mich, wenn ich dann auch die probs lösen kann, die mir meine serverlandschaft so macht
    Und genau da liegt wohl das Problem der meisten.
    Etliche, die den MCSE wirklich wollten und wollen, sind mit dennen gemischt worden, die das A-amt einfach in diesen Pott geschmissen hat.

    Nun tummeln sich da Leute, die diesen Schein nie bekommen haben, auch wenn sie den Kurs besucht haben, oder Leute, die durch Schummeln den Schein bekommen haben und die, die den Schein auch verdient haben.

    Diese Leute Bewerben sich nun. In einer Bewerbung kann man nicht einsehen, ob diese Leute nun diesen Schein auf ehrliche art erworben haben, oder geschmummelt haben.

    Ein Unternehmen stellt nun jemand ein, und kommt an jemand, der sich einfach nur Beworben hat, damit er gegenüber dem Arbeitsamt gut dasteht, aber keine Ahnung hat.

    Somit ist der MCSE schon in veruf.

    Etliche der Fragen, die hier auftauchen kann man nur mit Berufserfahrung beantworten. Und etliche, die es ehrlich meinen, hatten nie diese Chance.

    Somit ist es teils auch verständlich, wenn Leute sagen, der MCSE ist nichts mehr wert.

    Braindums sollten eine hilfe sein, jedoch werden von zu vielen Leuten missbraucht, und das ist das Problem der Braindumps. Würden sie zu lernzwecken richtig eingesetzt, hätten sie auch nicht den Ruf, den sie heute haben.
    Bitte beachten, das hier Braindumps unerwünscht sieht. Sie dazu auch hier!

  2. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von langschlaefer
    Registriert seit
    12.07.2003
    Beiträge
    316

    Standard

    Manche hier sind aber schon noch obwohl MCSE arg kindisch in ihren Meinungen.

    An j-Losi

    Hallo, ist doch völlig egal ob welche im Forum sind oder nicht!
    Ich vermute mal Du beziehst Dich auf die dumps. Da hat Dir eigentlich bofh schon was dazu geschrieben. Aber ich mache es etwas ausführlicher. Wenn Du an einer Prüfung teilnimmst. kommt am Anfang der Prüfung eine Einleitung und da steht das Du keine Prüfungsfragen irgendwie weitergeben darfst. Du unterschreibst dies praktisch. Sollte Dir durch einen dummen Zufall nachgewiesen werden das Du dumps ins Netz stellst oder verbreitest so wird Dir zu 98%iger Sicherheit der MCSE genommen auf Lebenszeit. Ist dies jetzt klar?

    Fakt ist, dass das Arbeitsamt MCSE produziert wie am laufenden Band und DIE die da in so einen Kurs sitzen überhaupt keine Chance auf dem Arbeitsmarkt haben. (Haben nähmlich gar keine praktische Erfahrungen)
    Aus welchen Bundesland seit Ihr? Hier in Berlin muss man inzwischen einen gesalzenen Eignungstest ablegen. Die meißten Bildungscentren nehmen sogar nur welche die aus dem Bereich IT kommen.
    In unseren jetzigen Kurs ( ich schreibe unseren weil ich ja noch in Ausbildung bin sozusagen und 2 MCT mir zur Seite stehen) sind etwa 80% vom AA. Von den 80% sind aber 60% aus der IT-Branche bzw. haben eine Menge Erfahrung. Die anderen haben zumindestens den Test bestanden.
    Also bitte gehe mal von Deinem hohen Roß runter, auch anndere sind nicht dumm.

    Und wenn dann auch noch ein fast Trainer ankommt und mir/uns noch sagen will das er keine Tips zum bestehen der Prüfung gib, tut mir das leid wenn ich sagen muß das DU dann wohl die große einzige Ausnahme bist. Ich sage ja nicht das DU lügst.
    Ich gebe sogar am Ende jeden Abschnitt Tips. ABER keine dumps. Es gibt von Microsoft ne Menge Unterlagen zur Prüfungsvorbereitung.

    Die 2 MCT`s und auch ich sehen das so. Die Trainer die mit dumps in der Schulung arbeiten müssen die sind es nicht Wert den Titel zu tragen. Es gibt so viele Möglichkeiten für einen Trainer seinen Teinehmer auf die Prüfung vorzubereiten, ich muß es nur RICHTIG vermitteln können.

    zu bofh


    Es eignet sich halt nicht jeder für die edv.
    Stimmt gebe ich Dir recht. Und genau da setzt die Arbeit des Personalchefs an. Beim Vorstellungsgespräch einfach den MCSE Fragen stellen und schon erkennt man ob er was taugt oder nicht.

    So für heute reicht es erst einmal.

    Gruß
    Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben,sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nutzen!

Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand Braindumps für die aktuellen Prüfungen?
    Von Der_Fritz im Forum Microsoft Zertifizierungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.10.2007, 21:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •