Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Windows Server RRAS

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    3

    Frage Windows Server RRAS

    Servus,

    ich habe folgende Problem.
    In einer Testumgebung (virtual PC) habe ich folgende Konstellation aufgebaut.

    Router 1
    192.168.2.1 |-------| Windows Server 2008 |------|WindowsXP
    255.255.255.0 192.168.2.200 172.16.0.1 172.16.0.10
    255.255.255.0 255.255.0.0 255.255.0.0

    Auf dem Windows 2008 Server sind wie ihr sehen könnt zwei Netzwerkkarten vorhanden. Eine für das interne Netzwerk (172.16.0.1 255.255.0.0) und eine für das externe Netzwerk (192.168.0.1). Der Router im externen Netzwerk (192.168.2.1) stellt die Verbindung in Internet zur Verfügung. Ich habe folgendes Problem.

    Mit dem Windows Server 2008 komme ich ohne Probleme ins Internet. Ich habe eine entsprechende Route hinterlegt. Die clients hinter dem Server (WindowsXP) können aber höchstens das Interface 192.168.2.200 auf dem WindowsServer anpingen. Weiter gehts vom Client nicht.

    Hier die Routing-Tabelle vom Server:

    IPv4-Routentabelle
    ================================================== =========================
    Aktive Routen:
    Netzwerkziel Netzwerkmaske Gateway Schnittstelle Metrik
    0.0.0.0 0.0.0.0 192.168.2.1 192.168.2.200 40
    127.0.0.0 255.0.0.0 Auf Verbindung 127.0.0.1 306
    127.0.0.1 255.255.255.255 Auf Verbindung 127.0.0.1 306
    127.255.255.255 255.255.255.255 Auf Verbindung 127.0.0.1 306
    172.16.0.0 255.255.0.0 Auf Verbindung 172.16.0.1 276
    172.16.0.1 255.255.255.255 Auf Verbindung 172.16.0.1 276
    172.16.255.255 255.255.255.255 Auf Verbindung 172.16.0.1 276
    192.168.2.0 255.255.255.0 Auf Verbindung 192.168.2.200 276
    192.168.2.200 255.255.255.255 Auf Verbindung 192.168.2.200 276
    192.168.2.255 255.255.255.255 Auf Verbindung 192.168.2.200 276
    224.0.0.0 240.0.0.0 Auf Verbindung 127.0.0.1 306
    224.0.0.0 240.0.0.0 Auf Verbindung 172.16.0.1 276
    224.0.0.0 240.0.0.0 Auf Verbindung 192.168.2.200 276
    255.255.255.255 255.255.255.255 Auf Verbindung 127.0.0.1 306
    255.255.255.255 255.255.255.255 Auf Verbindung 172.16.0.1 276
    255.255.255.255 255.255.255.255 Auf Verbindung 192.168.2.200 276
    ================================================== =========================
    Ständige Routen:

    Habt ihr eine Idee?

    Grüße

  2. #2
    Quoten-Depp Avatar von BeoWulf
    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    2,805

    Standard

    hab schon länger nicht mehr routing betrieben (quasi im letzten jahrtausend ) aber ich würde mal überprüfen ob die überleitung (überbrückung/bridge ...) zwischen den zwei netzenwerken/subnetzen hast.
    auch mein ich mich zu erinnern das dns-forwarding (hab das mal bei w2k3 gehabt) ne rolle spielt.

    hilfreich wäre die genauere config des w2008 servers:
    - dchp?
    - dns?
    - fileserver?
    ... usw
    Wer Rechtschreibfehler findet, der kann se gerne behalten. Ja ich kenn Groß- und Kleinschreibung,so gehts aber einfach schneller :P

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo,

    alle DNS-Anfragen die nicht aufgelöst werden können, werden weitergeleitet an den eigentlichen Router (192.168.2.1).
    EIne Netzwerkbridge habe ich nicht zwischen den beiden Netzwerkkarten eingerichtet, brauche ich sowas in dem Fall?

    Ich habe doch einen Router eingerichtet. Dieser kennt die angeschlossenen Netzwerke und routet entsprechend Pakete da muss ich doch nichts überbbrücke? oder?

    DHCP ist eingerichtet für das interne Netzwerk 172.16.0.0 255.255.0.0.

    Grüße

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von narphi Beitrag anzeigen
    Hallo,

    alle DNS-Anfragen die nicht aufgelöst werden können, werden weitergeleitet an den eigentlichen Router (192.168.2.1).
    EIne Netzwerkbridge habe ich nicht zwischen den beiden Netzwerkkarten eingerichtet, brauche ich sowas in dem Fall?

    Ich habe doch einen Router eingerichtet. Dieser kennt die angeschlossenen Netzwerke und routet entsprechend Pakete da muss ich doch nichts überbbrücke? oder?

    DHCP ist eingerichtet für das interne Netzwerk 172.16.0.0 255.255.0.0.

    Grüße
    PS: die Namensauflösung funktioniert auch ohne Probleme!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •