Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Vista Client Ordner Auslagern

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    2

    Standard Vista Client Ordner Auslagern

    Hallo Zusammen.
    Ich habe folgendes Problem.

    Die Situation:
    -MAC OS X SERVER
    -iMacs mit Mac OS x und Vista Partition.
    Clients haben die Möglichkeit zwichen den Systemen zu wählen.

    Vista kann mit der Ordnerstruktur der OS X seite nicht umgehen baut sich deshalb eigene Profil ordner auf unserem Server.
    Im Falle meines Kontos sieht es dann so aus :

    Server-
    --Patrick (Mac Profil)
    -Schreibtisch
    -Movies
    -etc
    --Patrick.v2 (Vista Profil)
    -Desktop
    -Filme
    -Usw

    Damit Vista die Orner nicht auf dem ROOT des Servers sondern auf dem Raid erstellt habe ich dies im GPedit.msc ausgelagert. \\SERVER\Raid\Users\%Username%

    Soweit so gut.
    Nun stellt der SERVER dem Windows noch ein Laufwerk zur verfügung was sich H:\ nennt. In diesem finden sich dann die Mac Profilordner wie -Schreibtisch.

    Jetz haben wir uns gedacht sind wir mal schlau lagern wir die Desktop dateien und die Ganzen Ordner die Keine Programm information haben wie zB Downloads, Filme, und so weiter um.

    Also habe ich ein Profil erstellt mit dem Client "Test" und per REgedit die Ordner umgeleitet in
    HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\Curre ntVersion\explorer\User Shell Folders
    Common Desktop H:\Schreibtisch
    Common Documents H:\Dokumente
    Common Music H:\Musik
    Und so weiter.
    Anschliessend wieder als Admin eingeloggt und das Profil "test" in das Profil "Default Users" Kopiert.
    Das hat auch alles wunderbar Funktioniert.
    Ich schreibe mit meinem Profil einen Neuen Ordner auf der Mac Oberfläsche auf den Schreibtisch. Log aus log in Vista ein und habe diesen neuen Ordner auf meinen Desktop.

    Jetzt bin ich mir nciht sicher ob das Profil kopieren die sauberste Lösung war wäre da für Ratschläge dankbar.

    Es tut sich aber noch ein Problem auf.
    Ich habe für Vista den Papierkorb abgestellt. Auch für das Laufwerk H:.
    Es taucht aber plötzlich ein Ordner auf der normal versteckt sein sollte und auch in der Einstellung für die Ordner, ist aktiviert dass System Ordner und versteckte Dateien bitte ausgeblendet werden.
    Dennoch ist da ein Penetranter $recycle.bin der sich einfach immer wieder neu erstellt und sichtbar auf dem Desktop Platziert. In ihm Befindet sich eine Desktop.ini.
    Ich kann diesen zwar Löschen aber nach einmal ein und ausloggen ist er wieder auf dem Desktop.

    Weiß jemand eine Lösung denn die Ordnerumleitung wäre schon wichtig.
    Vieleicht gibt es ja eine elegantere Lösung für das Umleiten, habe was über Scripting gelesen, habe aber davon gar keine Ahnung.

    Ich bedanke mich im Vorraus und hoffe, dass niemand dieses Problem so schonmal geschildert hat, denn ich habe die Suchfunktion schon befragt und nichts dazu gefunden.
    Gruß Patrick

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    2

    Standard

    Hier nochmal ein Bild des ganzen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •