Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: intelligente Vernetzung von Geräten

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    2

    Standard intelligente Vernetzung von Geräten

    Hi @ all

    mein Name ist Martin und ich führe derzeit im Rahmen meines Studiums an der Wirtschaftsuniversität Wien zusammen mit 7 Kollegen ein Innovationsprojekt zum Thema "innovative Lösungen für elektrische Geräte im Home- und Officebereich" durch.

    In einem ersten Schritt haben wir 3 Trends identifiziert, obei einer davon die intelligente Vernetzung ist (z.B. Smart Homes, User-BAsed Networks, etc.).

    Uns würde nun interessieren, ob ihr in diese Richtung schon einmal etwas gemacht habt oder ihr irgendwelche Bedürfnisse hat, welche mit derzeitigen Produkten nicht abgedeckt werden können?

    Eine andere Frage wäre, ob ihr vlt. schon einmal selbst ein eigenes System entwickelt habt, damit ihr davon profitiert?
    Das ganze sollte unter dem Gesichtspunkt der Energieeffizienz liegen!

    Da bei diesen Systeme die Sotfware einer der wichtigsten Komponenten ist, glaube ich, dass das auch punkto netzwerke allg. interessant sein könnte.

    Ich/Wir wären für eure Hifle sehr dankbar.

    Mfg
    Martin

  2. #2
    Unglaublich wichtig!
    Registriert seit
    08.11.2005
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    1,446

    Standard

    Hallo Martin,

    selbst, habe ich damit noch keine Erfahrungen gemacht. Allerdings würde ich mir einige Dinge wünschen!

    Zum Beispiel die Möglichkeit auf alle elektrischen Geräte über ein Netzwerk zuzugreifen. Diese dann natürlich auch in gewissem Rahmen steuern.

    Z.B. wäre es cool, wenn ich die Kaffeemaschiene so "programmieren" könnte, dass ich zum Aufstehen fertigen, warmen Kaffe habe. Oder Dass die Rollos zum Auwachen langsam aufgehen. Oder, dass in der Früh (in der kaltne Jahreszeit) meine Klamotten im Trockner aufgewärmt werden.

    Oder ich weiß, ich komme von der Arbeit und will ein entspannendes Bad nehmen. Dann könnte ich von der Arbeit aus die Badewanne einlassen, passende Musik auswählen und gleich wenn ich daheim bin reinspringen. Oder ich lasse meinen rechner daheim so booten, dass er läuft, wenn ich heim komme.

    Ich weiß, für die eine oder andere Sache gibt es bereits anwendungen. Aber ich wünsche mir ein Gesammtpaket mit einheitlicher Schnittstelle bzw. Oberfläche.

    Ist zwar schwer umzusetzen, auch mit der Sicherheit gibts einiges z tun, aber dafür sind ja solche schleuen Leute wie du da
    Warum kam es zu dem Problem?
    Welche Programme sind an dem Geschehen beteiligt?
    Was ist der Wortlaut der Fehlermeldungen?
    Wie heisst Deine Distribution?
    Warten Sie auf Rückfragen der Rettungsleitstelle.

  3. #3
    QuotenFrau
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    728

    Standard

    Hallo Martin,

    als Hausfrau und It´lerin fällt mir da auch einiges ein ;-)

    (sprechende Geräte) z.b. ein Kühlschrank der mich benachrichtigt wenn die Milch zur Neige geht
    und/oder das Verfallsdatum errreicht wird bzw. einen Einkaufszettel liefert.

    Eine "sprechende" Kaffeemaschine, Wasserkocher usw. für unsere visuell gehandicapten Mitmenschen.
    Die Wasserstandsanzeige an solchen Geräten ist gänzlich ungeeignet.

    Ein "Gießservice" für Blumen (Feuchtigkeitsfühler und Wasserzufuhr). Futterautomaten z.B. für Aquarien.

    Im Online Fernsehprogramm suche ich mir eine Sendung aus und zum Zeitpunkt der Ausstrahlung schaltet der Fernseher ein bzw. um.

    Wenn jemand an der Tür klingelt, bekomm ich das übermittelte Bild direkt aufs Festnetztelefon, Handy, PDA usw.
    oder wenn der Paketbote an der Tür steht öffne ich per Handy eine vorbereitete Klappe und kann sie per Handy
    wieder verschließen und das Handy als Gegensprechanlage verwenden.

    Mein vorbereiteter Braten im Backofen könnte, wenn es beim shoppen mal wieder länger dauert, z.B. per Handy gesteuert werden
    (Temperatureinstellung z.B. in Verbindung eines Temperaturfühlers fürs Bratgut) bzw. komplett eingeschaltet/ausgeschaltet werden.

    Und fesl würde sich bestimmt freuen, wenn die Heizung im Bad dann auch schon an ist, bzw. das Badezimmer warm ist.

  4. #4
    Unglaublich wichtig!
    Registriert seit
    08.11.2005
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    1,446

    Standard

    Aber sicher doch! Und den Kühlschrank könnte man locker mit einer Art Lagerverwaltungssoftware koppeln. An diese sind auch Speisekammer etc. angeschlossen. Dann werden entsprechende Meldungen ausgegeben, wenn was ausgeht. Es wird ein Einkaufszettel genereiert, der gleich Online mit div. Händlern Preise abgleicht und mir eine optimale Route zum Einkaufen berechnet.

    Für das Bewässerungssystem sollte man noch die Wetterdaten aus dem Netz abgleichen.

    Spontan fällt mir noch ein System zur Wäschesortierung, -trocknung und zum Zusammenlegen ein. Mit wählbarer Bügeleinheit.
    Warum kam es zu dem Problem?
    Welche Programme sind an dem Geschehen beteiligt?
    Was ist der Wortlaut der Fehlermeldungen?
    Wie heisst Deine Distribution?
    Warten Sie auf Rückfragen der Rettungsleitstelle.

  5. #5
    Quoten-Depp Avatar von BeoWulf
    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    2,805

    Standard

    - Bereich multimedia
    Ich halte im moment Ausschau nach einer möglichkeit internetradio an mein Surroundsystem im wohnzimmer zu hängen... ohne Zusatzgeräte geht das leider nicht (Radio mit wlan z.b. bei pearl ).

    Im alltäglichen Bereich besserer Zugriff (überall wo es mir gerade passt) auf Multimedia,Private Daten,Internet,Mail (z.B. wenn ich gerade am Fernseher sitz oder in der Küche am bruzeln bin) ...
    Das funktioniert nur wenn die Lücken zwischen den unterschiedlichen System verschmelzen -- Interoperabilität sollte das Schlagwort/Ziel sein.
    Wer Rechtschreibfehler findet, der kann se gerne behalten. Ja ich kenn Groß- und Kleinschreibung,so gehts aber einfach schneller :P

  6. #6
    QuotenFrau
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    728

    Standard

    die eierlegende Wollmilchsau...
    ein Gerät, das die Wäsche wäscht, dann trocknet, bügelt und zusammenlegt und am besten auch gleich alles wieder verräumt

  7. #7
    QuotenFrau
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    728

    Standard

    Zitat Zitat von BeoWulf Beitrag anzeigen
    - Bereich multimedia
    Ich halte im moment Ausschau nach einer möglichkeit internetradio an mein Surroundsystem im wohnzimmer zu hängen... ohne Zusatzgeräte geht das leider nicht (Radio mit wlan z.b. bei pearl ).
    Möchtets Du das unabhängig vom Computer haben?
    Weil mein PC Sound läuft über die Anlage, kommt aber auf Deine Distri an.

  8. #8
    Quoten-Depp Avatar von BeoWulf
    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    2,805

    Standard

    Zitat Zitat von purple_rose Beitrag anzeigen
    Möchtets Du das unabhängig vom Computer haben?
    Weil mein PC Sound läuft über die Anlage, kommt aber auf Deine Distri an.
    jap unabhänig vom pc,hab im wohnzimmer noch 2 chinch frei an der schalteinheit und geplant ist es...
    passte halt gerade zum thema ...
    Wer Rechtschreibfehler findet, der kann se gerne behalten. Ja ich kenn Groß- und Kleinschreibung,so gehts aber einfach schneller :P

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    2

    Standard

    Hi @ all,
    wir haben nun unsere Lead-User gefunden, mit denen wir am Workshop an innovativen Lösungen arbeiten werden und haben somit die 3. Phase des Projektes abgeschlossen.
    Ich danke euch allen für den tollen Input und eure Gesprächsbereitschaft und hoffe, dass wir was g’scheites zusammenbringen am Workshop und der Energieverbrauch durch die Lösungen weiter gesenkt werden kann.
    Mit freundlichen Grüßen
    Martin
    PS: Sollte Interesse an den Lösungen bestehen, die wir erarbeiten, dann kann ich euch nach dem Workshop ein kurzes Update geben. Nix genaues halt, sondern nur allgemeine Infos, da die Lösungen mit exklusiven Nutzungsrechten unserem Projektpartner zur Verfügung gestellt werden.
    Thread kann geclosed werden.

  10. #10
    Unglaublich wichtig!
    Registriert seit
    08.11.2005
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    1,446

    Standard

    Ergebnisse schaden nie. Auch wenns nur "Oberflächlich" ist.
    Warum kam es zu dem Problem?
    Welche Programme sind an dem Geschehen beteiligt?
    Was ist der Wortlaut der Fehlermeldungen?
    Wie heisst Deine Distribution?
    Warten Sie auf Rückfragen der Rettungsleitstelle.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •