Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Domaincontroller

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    8

    Standard Domaincontroller

    Hallo!
    Habe mit Virtual Server 2005 R2 2 Domänencontroller installiert!
    dc01.contoso.com (10.1.1.20) (bevorz. DNS 10.1.1.21)
    dc02.contoso.com (10.1.1.21) (bevorz. DNS 10.1.1.20)
    dc02 als zusätzlicher DC, Replikation funktioniert einwandfrei!!

    aber ich habe probleme mit "nslookup"
    auf dc02: alles perfekt, kann beide Servernamen auflösen
    auf dc01: "DNS request timed out."
    der servername für die adresse 10.1.1.21 konnte nicht gefunden werden: timed out
    Standardserver: Unknown
    Adress: 10.1.1.21

    hab alles schon x mal überprüft, ich komm nicht drauf, tcp/ip is alles richtig eingestellt
    und dns und Active directory Replikation funktioniert auch ...

    Bitte um eure Hilfe ?(

    LG ciaoner

  2. #2
    Unglaublich wichtig!
    Registriert seit
    08.11.2005
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    1,446

    Standard

    Hast du beide DNS Server als Domainenintegriert aufgesetzt? Sind beide registriert? Bekmmt dc1 ne Antwort von sich selbst?

    Soweit mal die ersten Schnellschüsse. Wens hilft, gut, wenn nicht, meld ich nochmal.
    Warum kam es zu dem Problem?
    Welche Programme sind an dem Geschehen beteiligt?
    Was ist der Wortlaut der Fehlermeldungen?
    Wie heisst Deine Distribution?
    Warten Sie auf Rückfragen der Rettungsleitstelle.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    8

    Standard

    ja und ja! und nein, bekommt auch keine von sich selbst!!
    was bedeutet das?

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    8

    Standard

    Also, habe Wins installiert und konfiguriert auf beiden Servern. DNS Server gleich mit gegengekoppelten bevorzugten DCs (dc01 hat DC dc02 und umgekehrt)
    wenn ich im dc02server DNS snap-in auf den Server rechts klicke und "nslookup" verwende kommt diesebe Fehlermeldung wie oben beschrieben vorher bei dc01!!
    wenn ich es aber selbst eingebe in die Konsole --> alles bestens, wird ganz normal aufgelöst ?(

    wenn ich im dc01server nslookup mache funktioniert es auch wunderbar, nur steht auf einmal 10.1.1.20 (der eigene, dc01) ist standardserver, was wiederum definitiv nicht so konfiguriert ist!!

    Hört sich alles komisch an, hatte ich auch noch nie, und versteh ich auch nicht!
    Habt ihr erfahrung damit??
    LG

  5. #5
    QuotenFrau
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    728

    Standard

    überprüf mal ob bei nslookup der Anfragetyp auf ANY gesetzt ist. Sollte der Typ nicht zurückgesetzt sein, fragt nslookup weiterhin nach NS-Records.

    ich hoffe das hilft

    Gruß purple

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    8

    Standard

    ne das ist es nicht! leider ..
    es is einfach komisch, isa, exchange, .... bei allen computern funktionierts perfekt mit beiden DCs, nur die DCs selbst wollen nicht so recht miteinander, was den Netzbetrieb jetzt nicht so schwer beeinträchtigt, trotzdem kann was nicht stimmen

  7. #7
    QuotenFrau
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    728

    Standard

    hallo ciaoner,
    hab mal etwas gewühlt ;-)
    demnach können DNS Fehler in AD integrierten Zonen durch fehlerhafte Zonenreplikation verursacht werden. Man sollte den Replikationsmonitor einsetzen, um die Domain nach entsprechenden Fehlern zu durchsuchen.
    Aktion>Domäne>Suche nach Replikationsfehler.
    Ansonsten gibts zur detaillierten Analyse in den Windows-Supporttools Repadmin.
    Ich hoffe dies hilft beim virtual Server auch?

    Gruß purple

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    8

    Standard

    Also, die Suche nach Replikationsfehlern habe ich nicht gefunden (nicht nach deiner beschreibung und auch nicht im ganzen dns :baby:, shice), aber ich hab mal die Support Tools installiert und repadmin ausgeführt, is ziemlich kompliziert, muss mich da erstmal schlau machen wie das alles funktioniert!
    LG

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    8

    Standard

    Habe das Problem leider noch immer nicht behoben!
    Mein System:
    dc01.contoso.com (10.1.1.20 - bevorz. DNS 10.1.1.20, altern. 10.1.1.21)
    dc02.contoso.com (10.1.1.21 - bevorz. DNS 10.1.1.21, altern. 10.1.1.20)
    (--> hatte ich vorher andersrum, mit gegengleichen bevorz. Dns servern <--)

    dc03.de.contoso.com (10.1.1.22 - DNS selber)
    xpclient (Dhcp, contoso.de, - bevorz. DNS 10.1.1.20, altern. 10.1.1.21)
    exchange01.contoso.de (10.1.1.24 - bevorz. DNS 10.1.1.20, altern. 10.1.1.21)
    isa.contoso.com (10.1.1.10 - bevorz. DNS 10.1.1.20, altern. 10.1.1.21)

    Also: namensauflösung funktioniert bei xpclient für alle beide (dc01, dc02), sowie auch bei isa, exchange und sogar bei dc03 (untergeordnerter DC) ins root netz!!
    aber bei dc02 gehts von dc01 und von sich selbst nicht!!!!! (ich sage dazu derzeit, vorher wars wie oben beschrieben anders)
    dns request timed out
    und gerade wie ich das jetzt schreibe, habe ich es nochmal versucht, es funktioniert jetz
    von dc01! ?( naja, auf alle fälle erreicht sich dc02 selbst nicht!!
    ich versteh das problem einfach nicht, vor allem weil es so variiert ...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •