Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Kann keine MDB Datei mit Doppelklick öffnen

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    17

    Ausrufezeichen Kann keine MDB Datei mit Doppelklick öffnen

    Hallo Leute,

    habe da ein kleines Problem:

    ich kann die Access DB's nicht mehr mit einem doppelklick im Explorer öffnen.
    Die DB's liegen auf einem Netzlaufwerk.

    Ich nutze Windows XP und Office 2000.

    Ich habe die vermutung, das es ma Userprofiel liegt, da user1 an rechner1 probleme hat aber user2 an rechner1 nicht.
    Fehlermeldung kommt leider auch keine. Access wird einfach nicht gestartet.

    Wer hat eine Idee?

    Gruß

    Kalle

  2. #2
    Administrator Avatar von joneum
    Registriert seit
    18.06.2003
    Ort
    Essen
    Beiträge
    4,152

    Standard

    `Bei Eigenschaften, "Oeffnen mit:" ist noch Access eingestellt?
    Bitte beachten, das hier Braindumps unerwünscht sieht. Sie dazu auch hier!

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    17

    Standard

    Hi Jochen,

    ja, das ist noch eingestellt. Lokal gespeicherte MDB's werden geöffnet. ?(

    Gruß

    Kalle

  4. #4
    lustiger Kerl Avatar von docyounix
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Essen
    Beiträge
    218

    Standard

    Zugriffsrechte für das Netzlaufwerk vorhanden ??

    1. Eine Datei vom Netzlaufwerk mal lokal kopieren und versuchen zu öffnen (Versionsunterschiede im Access Programm ?)

    falls sich Datei lokal öffnen lässt, aber auf dem Netzlaufwerk nicht dann mach Folgendes:

    Datei auf ein Netzlaufwerk/Pfad kopieren, wo Du alle Rechte besitzt und dort die Datei erneut öffnen

    Geht es dort auch nicht, dann hat Access generell Probleme mit den Netzlaufwerken ...

    Funk mal durch, wie die Ergebnisse aussehen !!

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    17

    Standard

    Hallo und guten Morgen,

    die Datei lässt sich lokal öffnen. Office ist überall gleich.

    Habe festgestellt, das es nicht alle MDB's auf dem Netzwerk betrifft und wenn keiner auf die datei zugreift (keine .ldb ) ich darauf zugreifen kann.
    Das würde darauf hin weisen, das die Datei exklusiv geöffnet wird wenn ein anderer User die datei öffnet.
    Dann aber die Frage, warum können nur 3 von 40 usern die Datei nicht öffnen?

    Gruß

    Kalle

  6. #6
    lustiger Kerl Avatar von docyounix
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Essen
    Beiträge
    218

    Standard

    Meiner Meinung nach kann man eine mdb auf zwei verschiedene Arten öffnen (1. nur lesend / 2. Vollzugriff).

    Daher würde ich mir nun mal anschauen, auf welche Art und Weise die unterschiedlichen User die Datei öffnen (dabei auch auf die Grundeinstellungen der User im Access achten).

    Danach sollten wir die Ergebnisse nochmal zusammenstellen .... ;-)

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    17

    Standard

    Hi docyounix,

    Die User haben alle vollzugriff auf die Datei.
    Es gibt keine änderungen an den Grundeinstellungen in Access.

    Gruß

    Kalle

  8. #8
    lustiger Kerl Avatar von docyounix
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Essen
    Beiträge
    218

    Standard

    Ähmm, einfach die 3 User nach Hause schicken ? (einfachste Lösung) :]

    Ne, jetzt mal Scherz beiseite. Ich werde heute Abend nochmal drüber nachdenken. Bin momentan ein wenig unter Zeitdruck.

    Melde mich kurzfristig wieder ... ;-)

  9. #9
    lustiger Kerl Avatar von docyounix
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Essen
    Beiträge
    218

    Standard

    Das habe ich noch gefunden. Kannst Du das mal bitte ausprobieren und Dich dann nochmal hier melden ?

    -------------
    Nach der Installation des IE7 werden für den Netzwerk-Zugriff auch im lokalen Netz fälschlicherweise Überprüfungs-Routinen des IE benutzt. Ein direkter Zugriff auf Access-Datenbanken (Doppel-Klick auf die mdb-Datei) etwa ist dann nur möglich, wenn die Remote-Maschine als im lokalen Intranet befindlich identifiziert werden kann. Gleichzeitig ist im IE7 die "automatische Intranet-Erkennung" standardmäßig aktiviert. Diese funktioniert aber nur in Netzwerken mit Active Directory. Schalten Sie die automatische Intranet-Erkennung unter Internet-Optionen, Sicherheits, Lokales Intranet ab. Die drei anderen Optionen auf dem Dialog lassen Sie bitte aktiviert. Sofern die Maschine jetzt als dem Intranet zugehörig identifiziert werden kann, können Sie jetzt auch Access-Datenbanken wieder direkt öffnen
    ---------------

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    17

    Standard

    Hi docyounix, guten Morgen,

    ne, hat leider nichts gebracht.

    Was aber auffällt, bei den Dateien die geöffnet werden können kommt immer die Sicherheitsabfrage(Datenausführungsverhinderung?) ob ich die Datei auch wirklich öffnen möchte.

    Gruß

    Kalle

Ähnliche Themen

  1. CMD.exe beim Systemstart öffnen
    Von pascal10x im Forum Windows 95 - XP | sonstige
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 13:34
  2. Doppelklick bei Visio wenn als html abgespeichert geht nicht
    Von s.wiesenbacher im Forum Windows Server
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 08:54
  3. Datei öffnen - Sicherheitswarnung
    Von cojahn im Forum Windows 95 - XP | sonstige
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2006, 09:02
  4. OST Datei in eine PST Datei umwandeln
    Von Forke im Forum MS Office
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2004, 19:08
  5. Eigenschaftsanzeigen öffnen sich nicht
    Von Mareli im Forum Windows 95 - XP | sonstige
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.08.2003, 16:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •