Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Doppelfestplattenspiegelung - gibt's sowas?

  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von dsolianyi
    Registriert seit
    10.09.2003
    Beiträge
    3

    Idee Doppelfestplattenspiegelung - gibt's sowas?

    Hallo Leute!

    Jetzt hab' ich mal folgende Frage an Euch: ich habe eine Software namens easyMirror bekommen, dessen Sinn darin besteht, dass man mit ihr Festplattenspiegelung betreiben kann. ich wollte das schon installieren, als man mir sagte, ich soll es lieber lassen, da auf dem Server ein RAID-Contrller mit RAID5-Konfiguration installiert ist und wenn ich diese Software noch dazuinstalliere, würde es zu einer Doppelfestplattenspiegelung führen.

    Meine Frage: stimmt diese Aussage nun, oder ist das nur Blödsinn?
    Ich persönlich, denke nicht, dass es richtig ist.

    P.S.: ohne Software funktioniert die Festplattenspiegelung auch pico bello...

    Helft mir bitte! Danke!

    Mit freundlichen Grüßen
    SOLIANYI Dmitri

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.06.2003
    Beiträge
    263
    Hey dsolianyi,

    Doppelfestplattenspiegelung
    da geht aber eigentlich nichts "kaputt"...wenn die Systemeanforderungen stimmen.. nur macht keinen Sinn!(?)

    ich gehe mal davon aus, das du nicht weis wie du das Produkt ....

    PRIMERGY easyMirror™ unterstützt das Spiegeln von intern über SCSI angeschlossenen Festplatten im Server. Einsatzschwerpunkt sind die PRIMERGY Subentry und Entry Server mit der Datenspiegelung auf internen (im Server installierten) Festplatten. PRIMERGY easyMirror™ ist im Standard Lieferumfang der definierten PRIMERGY Server enthalten. Daher ist aus dem Kostenaspekt der Einsatz besonders für Projekte mit großen Stückzahlen interessant.
    einordnen sollst.
    Quelle:

    Der genaue LeistungsUmfang und Einsatzmöglichkeiten stehen hier

    Installierts du diese Software zusätzlich hättes du bei "passender Hardware" ein RAID 10 System. Ob das sinnvoll ist, welche Vor- und Nachteile ein gemischtes Sytem mit Harware- und Softwaregestütztes RAID hat ist ein eigenes Thema.

    Ich persönlich fahre RAID 10 [Controller] nur auf Sytemen, wenn die "Daten" so wichtig sind, das Kosten eine untergeordnete Rolle spielen. Von gemischten Betrieb bei vorliegendem RAID5 halte ich nichts.

    Ich denke, deine Kollegen liegen richtig!

    Frodo
    Der Zweifel ist kein angenehmer Zustand, aber Gewissheit ist lächerlich.

Ähnliche Themen

  1. Sowas kommt von Linux ...
    Von joneum im Forum Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.2003, 14:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •