Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: ntbackup - Label der Sicherungsdatei über commandline

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    4

    Standard ntbackup - Label der Sicherungsdatei über commandline

    Hallo

    Ich möchte einen Domänencontroller mittels ntbackup über die Commandline sichern.
    Momentan habe ich eine Batchdatei erstellt die über einen Scheduled Task gestartet wird.
    Inhalt der Batchdatei:
    C:\WINDOWS\system32\ntbackup.exe backup systemstate /n "Woche4 Sicherung1" /D "WocheSicherung1" /f "d:\backup\systemstate.bkf" /j "SYSTEMSTATE" /v:yes /m normal /l:s

    Das Sichern des Systemstate funktioniert auch, nur was ich jetzt nicht zusammenbekomme ist das Label der Datei.

    Wenn ich den NTbackup GUI starte und unter "Restore and Manage Media" gehe, bekomme ich unter "Backup Identification Label" folgenden Eintrag:
    "systemstate.bkf created und dann das Datum mit der Uhrzeit"

    Ist es möglich diesen Eintrag zu ändern ?

    Wenn ich das Backup händisch über den GUI starte
    kommt bevor die Sicherung gestartet wird das Fenster "Backup Job Information"
    Hier kann ich unter "If the media is overwritten, use this label to identify the media"
    Meinen gewünschten Eintrag eingeben.
    Und der werd mir dann auch unter "Restoreand Manage Media" angezeigt.


    Hat wer von euch eine IDEE ?
    Danke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Paul Schmidt
    Registriert seit
    30.04.2004
    Beiträge
    261

    Standard RE: ntbackup - Label der Sicherungsdatei über commandline

    Hallo,

    ist dein Problem noch aktuell?

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    4

    Standard RE: ntbackup - Label der Sicherungsdatei über commandline

    Hallo

    Ja, das Problem ist noch vorhanden.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Paul Schmidt
    Registriert seit
    30.04.2004
    Beiträge
    261

    Standard RE: ntbackup - Label der Sicherungsdatei über commandline

    Hallo,

    Poste hier mal kurz wie dein Label sein soll, dann erstell ich dir kurz das script und stell es dir zur verfügung.
    Gruß
    Paul

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Paul Schmidt
    Registriert seit
    30.04.2004
    Beiträge
    261

    Standard RE: ntbackup - Label der Sicherungsdatei über commandline

    Also hier meine Variante. Ich lege aber vorher die Auswahl-Datei fest und speicher die ab, wie man ja erkennen kann an "@D:\backup\systemsate.bks", ist nur dann sinnvoll, wenn man noch zusätzlich ein paar Dateien mitnehmen möchte, die sonst nicht dabei wären.

    Ich bekomme zwar auch nicht deinen gewünschten Label hin (wenn ich dich recht verstanden habe, was du genau möchtest), aber mit diesem hier hast du das Datum im Namen und in der Übersicht mit drin. In der Beschreibung steht dann aber schon "Woche4 Sicherung1" drin...

    C:\WINDOWS\system32\ntbackup.exe backup "@D:\backup\systemstate.bks" /a /d "Woche4 Sicherung1" /v:no /r:no /rs:no /hcn /m normal /j "Woche4Sicherung1" /l:s /f "d:\backup\systemstate%date%.bkf" /UM

    Ich schau noch ob ich was besseres finde.

    Gruß
    Paul

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    4

    Standard RE: ntbackup - Label der Sicherungsdatei über commandline

    Hallo

    Danke für deine Bemühungen.

    mfg
    AndreasW81

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Paul Schmidt
    Registriert seit
    30.04.2004
    Beiträge
    261

    Standard RE: ntbackup - Label der Sicherungsdatei über commandline

    funktioniert es so wie du es dir vorgestellt hast?
    Gruß
    Paul

Ähnliche Themen

  1. ntbackup und %username%
    Von ammowaste im Forum Windows Server
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2006, 11:14
  2. Fehlende log-Datei bei NTBACKUP
    Von roeger im Forum Windows Server
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.02.2006, 15:10
  3. VPN über UMTS
    Von niLs im Forum Aufbau | Topologie | Protokolle
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2006, 00:18
  4. NTBackup Fehler 80042301 Win XP pro
    Von TuxKeks im Forum Windows 95 - XP | sonstige
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 20:58
  5. DCOM über VPN
    Von mcl666 im Forum Aufbau | Topologie | Protokolle
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.2004, 16:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •