Moin Moin,

wir haben in unserer Firma einen iSource-Server auf dem eine Excel-Liste liegt.
Wenn eine Person in der Excel-Liste arbeitet und eine andere Person die Liste aufruft bekommt die 2. Person eigentlich den Hinweis, dass die Liste verwendet wird und man sie nur schreibgeschützt öffnen kann.
Das geschieht leider nicht immer. So kommt es vor, dass beide Personen die Daten bearbeiten. Der erste der auf "Speichern" drückt hat dann die Rechte zugeschrieben bekommen und der andere steht doof da.
Gibt es dafür eine elegante Lösung?

Danke im Voraus für die Antworten