Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Eigenschaftsanzeigen öffnen sich nicht

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    3

    Standard Eigenschaftsanzeigen öffnen sich nicht

    Hi Leute,
    folgendes Problem:
    1.Wenn ich auf meinem W2k Server in die Ereignisanzeige gehe, sehe ich viele Fehlermeldungen(zu viele).Durch Doppelklick sollte ich nun den Fehler angezeigt bekommen.Da tut sich nichts.Dann möchte ich die Ereignisanzeige wieder schließen und nun kommt die Fehlermeldung:
    Schließen Sie alle Eigenschaftanzeigen,bevor Sie Ereignisanzeige schließen.
    Ich sehe aber nichts was offen ist.
    Das selbe Problem z.B. in der Computerverwaltung-logische Laufwerke-dort steht Fehler-Doppelklicken Sie für Details-Ausführung bewirkt selbe Ergebnis wie oben beschrieben,kein Fenster was sich öffnet und schließen kann ich es auch wieder nicht.
    2.In der Computerverwaltung-Datenträgerverwaltung-möchte ich noch eine freie Partition anlegen-geht nicht-Fehlermeldunger RPC-Server ist nicht verfügbar
    Unter Dienste RPC-Locator ist auf automatisch und gestartet
    Irgendwie ist der Wurm drin,hat jemand eine Lösung für mich?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von langschlaefer
    Registriert seit
    12.07.2003
    Beiträge
    316

    Standard

    hi Mareli

    ich mache mich mal schlau über Tech Net. Aber das gleiche hat vor kurzen ein Bekannter gehabt. Die Lösung bei Ihm war ein Virenscan. Bei Ihm war in der Registry einiges verstellt bzw. falsch. Aber bei ihm war es nur ähnlich zu dir.

    Weiter weiß ich jetzt leider auch nichts, kann mich aber mal schlau machen.

    Ähmm ich nehme an es ist bei Dir auf deinen privaten Rechner und nicht in der Arbeit.


    gruß
    langschlaefer
    Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben,sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nutzen!

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    3

    Standard

    Hi,
    danke ersteinmal für die Hilfe.Also der Server steht auf Arbeit.Das ist das große Problem.Jetzt wollte ich einen Virenscan durchführen und dabei musste ich feststellen, dass alles ausgeschalten war(autom.Prüfen und so weiter)Einschalten läßt es sich auch nicht mehr,Fehler Meldung RPC-Server nicht gestartet usw.
    Es sieht ganz danach aus,das da was verstellt ist.
    Jetzt habe ich den Server neu gestartet und nach dem Anmelden am Server braucht er jetzt eine Ewigkeit bis er den Desktop aufbaut.
    Was kann das sein???

  4. #4
    Benutzer Avatar von ascendancy
    Registriert seit
    04.08.2003
    Beiträge
    51

    Standard hört sich nach einem Virus an !

    Also entweder hat da jemand seine Finger dran gehabt, der besser in der Nase popeln sollte oder Du hast Dir wirklich etwas eingefangen und solltest dringend einen Virenscanner darüber jagen und alles ins Lot bringen was noch zu retten ist.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    3

    Standard

    Also die Idee mit Virenscanen hatte ich auch schon.Nur das Problem ist,das ich das Programm nicht mehr starten konnte.Jetzt wollte ich das Virenprogramm erneut installieren,da kommt die Fehlermeldung,das der Windows-Installer nicht aufgerufen werden konnte.In den Diensten war er auch auf manuell und nicht gestartet.Jetzt will ich den starten und was soll ich sagen, es geht nicht (wegen Zeitüberschreitung bla,bla,bla)
    Gleiche Problem wenn ich ein anderes Programm installieren will.Er meckert immer über den Installer.Jemand noch nen Tip???

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von langschlaefer
    Registriert seit
    12.07.2003
    Beiträge
    316

    Standard

    hi

    ich nochmal

    Also bei TechNet finde ich nichts darüber. Was mich wundert ist der RPC Dienst. Hattet ihr die letzten Wochen unergründliche Systemabstürze bzw. Rechner die sich plötzlich abmelden? Hast Du oder einer Deiner Kollegen den fix für den blaster Wurm drüberlaufen lassen?

    Hoffe Du hast wenigstens ein sauberes Datenbackup. Also ich bin immer der Meinung bevor ich mich stundenlang mit der Fehlersuche abtue, inst. ich den Server Abends neu. Das geht so einfach aber auch nur bei kleinen Netzwerken.

    Mal sehen vielleicht weiß ja heute jemand noch etwas mehr.

    gruß
    Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben,sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nutzen!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    175

    Standard

    Hallo,

    ich hatte mal ein ganz ähnliches Problem, was sich als Hardwaredefekt herausstellte. Mein CD-Brenner funktionierte nicht mehr richtig. Immer wenn eine CD im Laufwerk war und ich den Explorer oder den Arbeitsplatz aufrief, hatte ich ähnliche Probleme wie du.
    Ich kam lange Zeit nicht darauf, als aber nach einer Neuinstalltion diese Fehler immernoch auftraten, konnte ich das Problem eingrenzen bis sich schließlich der Brenner als der Übeltäter entlarvte.

    Defekter RAM ist auch sehr oft für sehr seltsame und nicht nachvollziehbare Fehler verantwortlich

    Gruß

    rooky
    Wer etwas zu sagen haben möchte, muss erst lange Zeit gut zuhören.

Ähnliche Themen

  1. Vista lässt sich nicht installieren
    Von KEKS666 im Forum Windows Vista
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 09:23
  2. VMXWizard lässt sich nicht starten
    Von Format C:\ im Forum Windows 95 - XP | sonstige
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 18:24
  3. Excelldateien im Netzwerk nicht öffnen
    Von ascendancy im Forum MS Office
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.07.2004, 09:30
  4. WinInstall 8.1 lässt sich nicht deinstallieren
    Von Kuddel68 im Forum Windows 95 - XP | sonstige
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2004, 23:08
  5. Startseite lässt sich nicht aendern
    Von LowRydeR im Forum Windows 95 - XP | sonstige
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.01.2004, 08:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •