Bei mir unter VISTA auch im Gerätemanager unter NETZWERKADAPTER stand erst EIN unbekanntes Gerät und nach versuchter und misslungener ( aber korrekter Angabe des Treibers ! ) Installation des Treibers mit anschliessendem BLUESCREEN und Neustart ( aber dann nicht normaler Start, sondern letzte funktionierende Konfiguration.... ) waren es plötzlich ZWEI unbekannte Geräte und zwar drehte es sich hierbei um die WIN TV DVB-s Karte NEXUS-s von Hauppauge welche unter XP als Virtueller Netzwerkadapter: Virtual DVB/-S/-C/-T Network Adapter zu finden ist und zusätzlich auch unter XP als Audio Video Gamecontroller:
Hauppauge Win TV Nexus ( KS ) zu finden ist und dort ( XP ) keinerlei Probleme macht und einwandfrei läuft.
Aber VISTA macht da Riesenprobleme und erkennt sogar die eigentlich richtigen Treiber nicht.
Die "2 Unbekannten Geräte" im Netzwerkadapter lassen sich nun nur noch deaktivieren , aber trotzdem nicht deinstallieren, auch nicht im Abgesicherten Modus ( Begründung beim Versuch zu Deinstallieren: dieses Gerät kann nicht gelöscht werden, da es zum Starten von Windows benötigt wird..... )

Und noch mehr Blödsinn dazu....Zum Beispiel :
Genauso das Problem mit dem Druckerteiber von Kyocera S/W Laserdrucker FS 1030D...die ganze Zeit lief der Drucker unter VISTA einwandfrei und plötzlich nach einem Neustart, obwohl schon installiert und viel damit gedruckt, im Gerätemanager nochmals unter Unbekannte Geräte aufgetaucht, aber mit Namen Kyocera Laserdrucker mit Fragezeichen dahinter. ( Da hauts mich doch um.... )
Ab da hat er nicht mehr gedruckt und trotz neuer Treiberinstallation kein Ausdruck mehr....
Auch Original Treiber CD von KYOCERA ins Laufwerk.... NICHTS mehr !
Ich habe mir jedenfalls erst mal die Einzelfestplatte , welche NUR für VISTA erstellt wurde aus dem Rechner genommen und mir wieder meine XP-Festplatte angeklemmt,-vorläufig reicht mirs vollends....
Vorläufig ist es erst mal aus mit VISTA.... Schade, ansonsten lief es sonst ganz gut, aber nur solange man keine sonstigen Geräte einbinden wollte.
Mein zweites CD-Laufwerk war auch nicht im Gerätemanager aufgetaucht...musste erst künstlich erweckt werden ( Rechte Maustaste: Nach geänderter Hardware suchen...dann endlich war das zweite CD-Laufwerk zu sehen ) und dies bei JEDEM Neustart... Ein WITZ !