Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Novell Netware?!?!

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    9

    Standard Novell Netware?!?!

    hi leutz,
    wollte fragen was überhaupt Novell Netware ist?!?!kenne das garnicht!
    bitte klärt mich auf! :P

    mfg MooDoo

  2. #2
    Administrator Avatar von Jochen
    Registriert seit
    18.06.2003
    Ort
    Essen
    Beiträge
    4,152

    Standard

    kann man hier sehr gut nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Novell

    Novell bietet einen erweiterten Client für Windows, sowie Server.
    Weiterhin hat Novell SuSE aufgekauft.
    Bitte beachten, das hier Braindumps unerwünscht sieht. Sie dazu auch hier!

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    10

    Standard RE: Novell Netware?!?!

    Novell Netware ist ein Serverbetriebssystem wie 2003. Es bietet auch das sogenannte e-Directory welches mit dem AD vergleichbar ist. Beides arbeitet über das LDAP. Es gibt von Novell auch noch andere SW wie den BorderManager ist so was wie der ISA, ZwnWorks für die Netzwerkinventarisierung und Patchverteilung, Groupwise für das Messaging.

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.12.2003
    Beiträge
    23

    Standard RE: Novell Netware?!?!

    Novell läßt gerade Netware und Suse Linux zusammenschmelzen.

    Bei der neuen Version des Open Enterprise Servers kann man sich aussuchen, ob man die Installation am Server Netwarebasierend, oder Linuxbasierend macht.
    Egal für welche Basis man sich entscheidet, werden dann alle Programme und Tools nachinstalliert, wie Apache, Tomcat, Groupwise, usw.
    mfg

    wbartl

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    7

    Standard

    novell netware war das netzwerk os der "80er und 90er" jahre. dominierte den markt im bereich der client-server systeme mit marktanteilen bis zu 90 prozent oder so. mit ms windows nt 4.0 als workstation auf der client-seite galt es als traumgespann in den meisten firmen rund um den globus. erhielt erst konkurrenz durch massive marketingstrategien der firma microsoft mit ihrem produkt windows nt server. technisch gesehen keine konkurrenz.

    netware gilt als schnellster und stabilster file server. ;-)

    der von novell entwickelte verzeichnisdienst nds, heute edirectory, gilt in vielen dingen noch immer als richtungsweisend.

    mckittrick

  6. #6
    Administrator Avatar von Jochen
    Registriert seit
    18.06.2003
    Ort
    Essen
    Beiträge
    4,152

    Standard

    Novell und NT 4.0 waren was starkes, stimmt.
    aber Novell geraet immer mehr in den hintergrund
    Bitte beachten, das hier Braindumps unerwünscht sieht. Sie dazu auch hier!

  7. #7
    lustiger Kerl Avatar von docyounix
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Essen
    Beiträge
    218

    Standard

    Ich habe mir zuletzt die Frage gestellt, was es denn eigentlich noch von Novell gibt (nicht falsch verstehen, ich war damals riesen-grosser Fan von Novell Netware ...

    Mein Fazit:

    - die richtungsweisenden Konzepte
    - den Namen in Verbindung mit SUSE

    Ist leider so ....

  8. #8
    Administrator Avatar von Jochen
    Registriert seit
    18.06.2003
    Ort
    Essen
    Beiträge
    4,152

    Standard

    SuSE, aber das ist ja "hinzugekauft"

    Novell hat einfach den fortschritt verpennt..
    Bitte beachten, das hier Braindumps unerwünscht sieht. Sie dazu auch hier!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.09.2004
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    492

    Standard

    Ich würde das so nicht sagen.

    Novell hat sich voll auf das eDirectory gestürzt. Der Suse kauf war rein strategisch.

    Novell hat schon im Jahr 2001 erkannt, dass sich MS im unteren Servermarkt breitmachen möchte. Sie haben daraufhin ihre Lizenzpolitik komplett geändert und die damalige NDS umgebaut auf das eDirectory. Da das eDirectory "normale" und kleine Kunden nicht benötigen ist Novell aus der Massenwerbung und aus dem normalen Computereinzelhandel total verschwunden.
    Aber mit dem eDirectory haben sie nach wie vor ihre Daseinsberechtigung.

    Novell Netware war genial gut und stabil und mit der NDS vom 5er Novell konnte mehr gemacht werden als heute mit den Boardmitteln eines 2003 Servers.

    Und diese NDS (eDirectory) wird nach wie vor in großen Unternehmen gerne eingesetzt. Denn es ist die einzige UserVerwaltung die systemübergreifend und heterogen auf allen gängigen Betriebssystemen einsetzbar ist.

    Ein kurzer Auszug von Novell:
    • Features eDirectory
      To meet the demands of large-scale, high-end directory deployments, Novell eDirectory:

      Runs on Linux, NetWare, Windows, Solaris, AIX and HP-UX
      Supports open and emerging standards
      Enforces security dynamically
      Incorporates a flexible security framework
      Provides failover and disaster recovery
      Scales to more than one billion identities
      Manages all identities, resources, devices and policies
      Offers complete Web-based administration
      Enhances installation and updates with scriptable installation
      Integrates with Red Carpet to provide installs, updates and patches to multiple servers
      Determines whether the directory tree and host server are safe to upgrade
      Allows customers to specify separate locations for eDirectory application files and the data files
      Allows customers to rapidly bulkload data into eDirectory
      Shares new passwords or password changes with multiple servers at once, ensuring users have an instantaneous and seamless login experience
      Accepts case-sensitive passwords
      benefits
      With a Novell eDirectory identity foundation, you can do the following:

      Simplify administration to reduce costs
      Manage the network from virtually anywhere
      Safeguard resources with layered security
      Improve interoperability
      Leverage existing systems
      Deliver personalized services
      Novell eDirectory is the industry's best choice

  10. #10
    lustiger Kerl Avatar von docyounix
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    Essen
    Beiträge
    218

    Standard

    Ich stimme da auch dem Jochen zu. Novell hat`s einfach verpennt. Da fehlte einfach das Marketing.

    Sich nur auf seine eigenen Produkte zu verlassen und nicht kompatibel genug mit dem Mitbewerb zu sein, hat schon anderen Unternehmen den Hals gebrochen (siehe Siemens-Nixdorf).

Ähnliche Themen

  1. Kurswechsel oder Netware auf dem Weg zu Linux!
    Von BeoWulf im Forum sonstige Betriebsysteme
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.10.2007, 21:35
  2. kostenlos - Novell Technical Resource Kit
    Von Jochen im Forum Lernen & Prüfung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.04.2006, 13:55
  3. Migration von Novell auf Windows
    Von s.wiesenbacher im Forum sonstige Betriebsysteme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2005, 08:19
  4. Zugriff auf Netware Laufwerke
    Von Stefan_V im Forum Windows 95 - XP | sonstige
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.2005, 08:23
  5. Novell tiefer in den roten Zahlen
    Von Jochen im Forum Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2003, 11:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •