Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: doppelt anmelden?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.07.2003
    Beiträge
    2

    Ausrufezeichen doppelt anmelden?

    Hi,

    Ich melde mich auf einem anderen Rechner unter Angabe meiner Benutzerdaten an (beides Windows 2000 prof.). Nun hab ich ja Zugriff auf für mich freigegebene Ressourcen. Gibt es eine Möglichkeit für eine andere Freigabe wiederum andere Benutzerdaten anzugeben?
    Im Moment kommt sofort Zugriff verweigert. Entweder ich melde mich mit Benutzer A an und hab auf die Ressourcen A zugriff, oder mit B und kann auf B zugreifen. Aber gibt es eine Möglichkeit unter Angaber beider Daten auf alles zuzugreifen?

    viele Grüße

    Stephan Munz

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    175

    Standard

    Hi Stephan,

    erstmal willkommen an Board!

    Ich weiß nicht ob ich deine Frage richtig verstanden habe aber ich glaube im Wesentlichlichen liese sich diese Funktionaität über Gruppen verwirklichen. Indem du verschiedene Benutzer bestimmten Sicherheitsgruppen zuordnest, kannst du die Freigabe deinen Gruppen anpassen. So musst du nur noch die Mitgliedschaft der Benutzer n den Gruppen managen.

    Geht das in die gewünschte Richtung?

    Unter W2K kannst du dich nicht doppelt anmelden. Unter XP geht das schon - zumindest kannst du den Benutzer im laufenden Betrieb wechseln, ohne den aktuellen Benutzer abzumelden.

    Gruß

    rooky
    Wer etwas zu sagen haben möchte, muss erst lange Zeit gut zuhören.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.07.2003
    Beiträge
    2

    Standard

    Hi,

    leider bringt mich das nicht weiter. Mein Ziel ist folgendes:

    Ich möchte für mich manche Freigaben nur zu bestimmten Zeiten zugänglich machen. Aber Zeiten kann ich meines Wissens nur für User erstellen. Demzufolge bräuchte ich 2 Benutzer die ich gleichzeitig verwenden kann.

    Woanders hab ich gelesen, dass ich einfach die IP verwenden soll vom "Server". Allerdings erhielt ich nur eine Meldung, dass die Anmeldeinformationen mit den lokalen Anmeldeinformationen in Konflikt stehen.

    Ich hab alles versucht. Aber so richtig klappt garnichts.

    viele Grüße

    Stephan Munz

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    15.07.2003
    Beiträge
    71

    Standard

    Guten Abend, Stephan.

    Auch von meiner Seite erstmal ein herzliches Willkommen im "blauen Dunst" *g*. Eine parallele Anmeldung ist unter Win2000 theoretisch schon möglich, sofern Du ein aktiviertes Laufwerksmapping hast - soll heissen: Deine freigegebenen Resourcen kannst Du durch Netzwerkfreigaben als Laufwerkszuordnungen einbinden und Dich via "Netzlaufwerk verbinden" und "verbinden als" mit den jeweiligen Anmeldenamen parallel authentifizieren.

    Mit IP vom Server verwenden war wohl weniger die Umstellung der IP an sich gemeint, sondern die IP des Zielrechners anstatt die Namensauflösung (geht auch schneller), z. B. "net use Z: \\172.20.10.4\freigabeA <passwordA |> /username:A /PERSISTENT:YES" bzw. "net use Z: \\terminal\freigabeA <passwordA |> /username:A /PERSISTENT:YES"

    Je nachdem, ob Du die Resourcen permanent oder nur temporär einbinden willst, verwendest Du (allerdings nur bei Mehrfachverbindungen sinnvoll) den Parameter PERSISTENT:NO oder PERSISTENT:YES - YES verursacht die automatische Wiederherstellung der Laufwerkszuordnung bei der nächsten Anmeldung, NO unterdrückt dieses. Als Quick 'n Dirty-Lösung nagelst Du Dir einfach aus den notwendigen Resourcen eine Batchdatei zusammen. Es gibt zu "net use" übrigens noch ein paar weitere Optionen, die sich unter der Eingabeaufforderung (ich nenn' das Ding Shell) via "net help use" anzeigen lassen.

    So, da war auch noch was mit den Zeiten? Da pinsel ich den Kram jetzt nicht nochmal aus dem Gedächtnis, sondern verweise Dich fürsorglich auf die Eingabeaufforderung, wo Du mal besser selber nachliest, welche Optionen Dir mit dem Befehl "net user" zur Verfügung stehen - den kompletten Input erhältst Du entweder durch "net help user" oder etwas bunter (leider lange nicht so klar strukturiert) von MicroSoft direkt...

    greetz,



    PoomA

    PS: Das elegantere Zeitmanagement (z. B. via ADS) setzt definitiv einen Win2000 Server voraus, aber dann könntest Du auch gleich über die Terminaldienste direkt auf die Kiste...
    Sapporteur aus Leidenschaft oder eben DAU - Die Andere Unterhaltung...

Ähnliche Themen

  1. Fehler beim Anmelden an die Domäne
    Von the-warlord im Forum Windows Server
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.09.2006, 09:33
  2. Anmelden an MySQL ohne Passwort
    Von BeoWulf im Forum Coding
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.07.2004, 11:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •