Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Windows batchen!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    175

    Standard Windows batchen!

    Hallo zusammen,

    jeder zweite Samstag ist ein ganz spezieller Samstag. Wenn der Postbote nicht zu sehr trödelt, liegt pünktlich zum Mittagessen die geliebte C't im Briefkasten.

    Titelthema dieses Mal: Windows virtuos - die Macht der Kommandozeile

    Da ich auch zu Dos-Zeiten schon gerne meine Zeit vor dem Computer verbrachte, setze ich auch heute noch gerne die Konsole ein. Die Artikel dieser C't zeigten mir aber, dass ich bisher nicht mal ansatzweise die Möglichkeiten der Kommandozeile ausschöpfte!
    Sicher, die Windows-Konsole ist im Vergleich zur Linux Shell ein Witz, aber dennoch bin ich positiv überrascht was cmd unter Windows alles zu bieten hat.

    Auf zum fröhlichen batchen

    rooky
    Wer etwas zu sagen haben möchte, muss erst lange Zeit gut zuhören.

  2. #2
    Quoten-Depp Avatar von BeoWulf
    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    2,805

    Standard

    ui die neue c't is raus. gleich mal ane tanke dappeln und kaufen (is fast die einige zeitschrift die ich regelmässig lese bis aufn paar linux sachen) und ob ich wirklich mit der windowskommandozeile arbeiten will, naja, kommt drauf an wofür, für meinen apache und mein mysql, schafft es sich flotter wenn ich se starten/stopen will, oder für netsend oder ipconfig, aber sonst gebrauch ich se kaum, mal sehn ob se was neues drinne haben was man anwenden kann.
    Wer Rechtschreibfehler findet, der kann se gerne behalten. Ja ich kenn Groß- und Kleinschreibung,so gehts aber einfach schneller :P

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von langschlaefer
    Registriert seit
    12.07.2003
    Beiträge
    316

    Standard

    ist schon komisch, daß eigentlich wenige bei Windows mit der Kommandozeile arbeiten. Hatte Gestern mal meine Unterlagen für den MCSE 2000 aussortiert und dabei eine Liste mit Befehlen gefunden. Die meißten davon kannte ich gar nimmer oder habe sie auch noch nie angewendet.Die einzigen dürften wohl wirklich ping und ipconfig sein.


    gruß
    Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben,sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nutzen!

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    15.07.2003
    Beiträge
    71

    Standard

    ein sanftes Lächeln

    ... umspielt meine Lippen, wenn ich das so lese - ein Gros scheint den MCSE wirklich ab Windows 2000 gemacht und sich herzlich wenig um das Scripting gekümmert zu haben. So kann ich z. B. die komplette Neuanlage eines Users über entsprechende Batchfiles automatisieren - sowohl administrativ wie auch für den einzelnen User bei der Erstanmeldung. Dei meisten der so genannten Quick-n-Dirty-lösungen greifen auf die teilweise immensen Möglichkeiten der Systemsteuerung via Batch-Files zurück und sollte niemals zu schnell in Vergesenheit geraten.

    Gerade, wenn nichts mehr geht, ist die Kommandozeile der letzte Rettungsanker (wenn auch mehr bekannt unter dem Namen Widerherstellungskonsole). Und last not least ist Windows nach wie vor POSIX-basiert!

    greetz,



    PoomA
    Sapporteur aus Leidenschaft oder eben DAU - Die Andere Unterhaltung...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von langschlaefer
    Registriert seit
    12.07.2003
    Beiträge
    316

    Standard

    Hi

    ähmmm denke mal die Zeit von Novell und NT ist vorbei.
    Trotzdem gebe ich Dir Recht. Aber wie gesagt ausser ping, ipconfig, route,tracert brauche ich persönlich nichts mehr an der Konsole eingeben. Kommt einfach nicht vor. Einen Ausfall unter NT hatten wir auch noch nicht, zumindestens nichts gravierendes. Vielleicht hatte ich bisher aber nur Glück.

    in diesem Sinne
    langschlaefer
    Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben,sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nutzen!

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.12.2004
    Beiträge
    16

    Standard

    Hallo,

    ein Leckerlie für Kommandozeilemfreunde.

    http://www.bb-sys.de/bbshell.htm

    Gruß
    Edgar
    Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei

  7. #7
    Quoten-Depp Avatar von BeoWulf
    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    2,805

    Standard

    Was ich auch empfehlen kann ist ein Buch aus der O'Reilly Taschenbibliothek und zwar folgendes:

    Windows-Befehle für XP & Server 2003 (kurz & gut)

    Kostenpunkt 9,90 €
    ISBN : 3-89721-503-9
    Wer Rechtschreibfehler findet, der kann se gerne behalten. Ja ich kenn Groß- und Kleinschreibung,so gehts aber einfach schneller :P

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von bofh
    Registriert seit
    25.02.2004
    Beiträge
    751

    Standard

    ... umspielt meine Lippen, wenn ich das so lese - ein Gros scheint den MCSE wirklich ab Windows 2000 gemacht und sich herzlich wenig um das Scripting gekümmert zu haben.
    Wie kommst Du darauf?

    . Und last not least ist Windows nach wie vor POSIX-basiert
    basierend?
    Es gibt in XP/W2K3 kein Posix Subsystem mehr.
    Und wie gesagt, es war ein Subsystem zwecks Portierung von Applikationen aus Unix.

    Scripting gehört zum töglichen Brot eines Admins (egal ob Unix oder Windows)
    Und ich meine hier Administration (> 10 Server).
    Spielumgebungen mit weniger Server sind schon per GUI zu managen.
    Allerdings verliert man auch hier unnötig viel Zeit.
    All your base are belong to us

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 12:07
  2. Von Windows 2000 Server auf Windows 2003 upgrade
    Von hannes im Forum Windows Server
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.03.2005, 11:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •