Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Systempartition wird zu klein, Hilfe

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2005
    Beiträge
    224

    Standard Systempartition wird zu klein, Hilfe

    Hi

    ich habe in meinem Server 5 Festplatten. Auf einer läuft nur das Betriebssystem. Ich habe auf dieser eine Partition mit 6 GB un der Rest ist unpartitioniert, für den Fall dass ich irgendwo mal etwas Speicher brauch.

    Die anderen laufen im Raid 5. Jetzt wird mir langsam auf C der Platz zu eng. Beim Versuch C einfach zu erweitern (dynamische Datenträger) bekam ich die Meldung, dass dies nicht möglich sei, da dies Partition ursprünglich anders aufgespielt wurde oder so ähnlich.

    Ich habe jetzt bei einem Testrechner, mit demselben OS, ein Master Recovery mit Veritas versucht, um zu sehen, ob ich da die Platte neu partitionieren kann. Die Möglich keit gab es zwar im Laufe der Wiederherstellung, allerdings war keine Festplatte aufgeführt und somit konnte ich auch nichts neu partitionieren. Keine Ahnung wieso, vielleicht weil es 2003 ist. Im Programm stand was mit der Datenträgerverwaltung von 2000.

    Jetzt bin ich mir nicht sicher, ob es mit Progs wie Partition Magic geht, bzw. ob dies ratsam ist.

    Habt ih vielleicht ne Idee, wie ich Partition C erweitern kann?
    Wäre echt spitze

    mfg
    basti

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.09.2004
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    492

    Standard

    Ich hab mal mit ServerMagic eine Start-Partition bei einem 2000 Server erweitert (ja, prügelt mich ), aber ich glaube bei 2003 geht das Server Magic nicht mehr?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von De_Admin
    Registriert seit
    24.06.2005
    Beiträge
    173

    Standard

    Ich weiß nicht, ob das eine gute Idee ist, aber ich bringe es einfach mal ein. Ich zweifle auch, das das Partitionierungs-Tool Win 2003 unterstützt.

    Aber wie wäre es denn mit einer größeren Festplatte, auf der du den Agent von Veritas installierst und auf dem du das Master Backup von deiner C einspielst? Du formatierst einfach auf diese einen wesentlich größeren Bereich und machst dann auf dieser größeren C die Wiederherstellung. Dürfte doch eigentlich kein Problem sein, weil du die Systemstatus- Dateien ja auch gesichert hast.

    Ich habe ein RAID 5 System auf diese Weise aufgesetzt. Habe den Verbund erstellt und anschließend auf das System den Server wiederhergestellt zusammen mit einem Kollegen. Dauert zwar, aber ging.

    Manuel

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    23

    Standard Ghost Image

    Mein Vorschlag ist ähnlich.
    Ich würde mir Norton Ghost nehmen. Dem Teil ist das OS egal. Dann einfach ein Image ziehen von deiner Partition. Dann das Image zurückspielen und Ghost sagen das er die Partition vergrößern soll.

    Wäre eine Möglichkeit. Habe ich aber auch noch nicht versucht.

    Kannst ja mal Rückmeldung geben was und wie du das gemacht hast.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2005
    Beiträge
    224

    Standard

    hi leute

    ich habe das mit dem ghost schon mal an einem normalen system versucht. da ging das einwandfrei. ich weiß nur nicht, wie das beim server ist.

    das mit dem veristas wollte ich ja so versuchen. es gibt ja sogar während der installation eine möglichkeit, wo man die partitionen verändern kann. da steht dann, suchen sie unten aufgeührte festplatten aus um änderungen an der partition vorzunehmen.
    leider ist da bei mir nichts aufgelistet ergo kann ich auch nichts verändern.

    die schreiben da was von 2000 vielleicht leigts daran, was ich mir aber fast nicht vorstellen kann.

    mfg
    basti

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von De_Admin
    Registriert seit
    24.06.2005
    Beiträge
    173

    Standard

    Welche Veritas Version hast du für deinen Versuch genutzt?

    Habe gerade mal bei Veritas nachgesehen...www.veritas.com.... die aktuellstes Version unterstützt beide Systeme: 2000 server und 2003 server. Das ist aber die Version 10.

    Ehrlich gesagt, würde ich beim Support von Veritas anrufen und würde mich ein wenig blöde anstellen und fragen warum sowas nicht geht und woran das liegen könnte. Selbst wenn du es nicht machen dürftest, kann es dir keiner nachweisen, das du es machst. Du hast ja nur gefragt.

    Vielleicht können die Supportler weiterhelfen. Wäre spitze wenn du bei Erfolg postest, wie es letztendlich geklappt hat.

    Manuel

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von bofh
    Registriert seit
    25.02.2004
    Beiträge
    751

    Standard

    Partition Magic funkt bei W2K3.
    Du kannst mit jedem Tool repartitionieren, dass auch unter Windows XP repartitionieren kann.
    Ich habe mit Partition Magic gute Erfaqhrungen gemacht
    All your base are belong to us

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2005
    Beiträge
    224

    Standard

    Hi

    ich hab die 10er Version von Veritas. Auch ganz legal, ist eine nfr lizenz zum testen. Ich hab mir jetzt noch nen alten Rechner besorgt, wo ich das nochmal probieren will. ich habe das gefühl, das liegt an den dynamischen datenträgern.

    und ich glaub mit den dynamischen datenträgern kommt weder partion magic noch ghost zurecht. wurde mir zumindest sogesagt. falls ihr andere erfahrungen hab würde mich das sehr interessieren.

    grüße
    basti

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2005
    Beiträge
    224

    Standard

    Hi

    ich bin langsam am verzweifeln. auf allen meinen servern (4 stück) wird die systempartition zu klein, weil ich diese damals dummerweise auf anraten eines vorgesetzten auf 6001 GB begrenzt habe.

    Ich hab mir zwar genügend unpartitionierten bereich gelassen. aber ausgerechnet die systempartition lässt sich nicht erweitern.

    ich hab jetzt schon etliches ausprobiert. Backup Excex, doch das kommt mit dynamischen datenträgern scheinbar auch nicht klar. ich habe northon ghost versucht, doch der erstellt erst gar kein image. jetzt bin ich grad bei snap shot, hab aber wenig hoffnung.

    bitte helft mir, sonst muss ich alle 4 server komplett neu aufsetzen.

    danke

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von bofh
    Registriert seit
    25.02.2004
    Beiträge
    751

    Standard

    Backup, Repartitionierung, Minisysteminstall, Restore.
    Ist schön langsam das einfachste
    All your base are belong to us

Ähnliche Themen

  1. Server wird immer langsamer ! Hilfe !
    Von NeedBackup im Forum Windows 95 - XP | sonstige
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 18:36
  2. systempartition sichern
    Von coop im Forum Windows 95 - XP | sonstige
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 19:33
  3. Klein aber fein --> XP-AntiSpy
    Von BeoWulf im Forum Windows 95 - XP | sonstige
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.06.2003, 16:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •