Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: ISA 2004 Anleitung

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.05.2004
    Beiträge
    12

    Daumen hoch ISA 2004 Anleitung

    Weiss jemand, wo ich gute Unterlagen zu ISA 2004 finde?

    Ich will ISA2004 auf nem 2003er WebEdition aufsetzen und den Server nachher als Router einsetzen.
    If you have a problem, we have the solution...
    ... our solution will be your problem!

  2. #2
    Administrator Avatar von joneum
    Registriert seit
    18.06.2003
    Ort
    Essen
    Beiträge
    4,152

    Standard

    schau mal hier -> http://www.msisafaq.de/Anleitungen/2004/index.htm

    Über google gefunden.

    grüße
    Bitte beachten, das hier Braindumps unerwünscht sieht. Sie dazu auch hier!

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.05.2004
    Beiträge
    12

    Standard

    Cool, mercy, werd's gern mal ausprobieren! :]
    If you have a problem, we have the solution...
    ... our solution will be your problem!

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.05.2004
    Beiträge
    12

    Standard

    Die Seite scheint ja nicht schlecht zu sein, sind jede Menge nützliche Sachen dabei.

    Allerdings schreiben die von der Konfigruation eines ISA-Server hinter einem Router.
    Ich bin aber gerade am Überlegen, nen ISA 2004-Server nicht nur als Firewall einzusetzen, sondern gleichzeitig auch meinen DSL-Router zu ersetzen, d.h. er soll als erster Rechner am Internet hängen.

    Da ich mit ISA bisher keine Erfahrungen habe, würde mich interessieren, ob das ein Problem ist oder kann ich den ISA ohne weiteres als Router einsetzen kann.

    Und als weiter Frage würde mich interessieren, ob ich den ISA 2004 auch auf nem 2003 WebEdition aufsetzen kann. Ich hab nämlich das Action Pack von MS, in dem u.a. auch je 1 Lizenz für 2003 Standard, 2003 SBS und 2003 WebEdition dabei sind. Die Standard nutz ich schon für den Server, den SBS möchte ich aufgrund der Einschränkungen gar nicht nutzen. Bleibt nur noch die WebEdition.
    If you have a problem, we have the solution...
    ... our solution will be your problem!

  5. #5
    Quoten-Depp Avatar von BeoWulf
    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    2,805

    Standard

    Original von PAT
    Ich bin aber gerade am Überlegen, nen ISA 2004-Server nicht nur als Firewall einzusetzen, sondern gleichzeitig auch meinen DSL-Router zu ersetzen, d.h. er soll als erster Rechner am Internet hängen.

    Da ich mit ISA bisher keine Erfahrungen habe, würde mich interessieren, ob das ein Problem ist oder kann ich den ISA ohne weiteres als Router einsetzen kann.
    Hat dein Router auch gleichzeitig eine Firewallfunktion?

    Einen Teil kann ich dir schon mal beantworten. ja du kannst den ISA-Server auch als Router einsetzen,ich halte es aber für eine schlechte Idee diesen direkt ans Internet zu hängen (Sicherheit).Die elegantere und auch bessere Lösung wäre is den Router als erstes am Netz zu lassen und dann Weiterleitungen von Ports zu machen die du von ausserhalb erreichen willst. Dadurch erhältst du einiges an Sicherheit durch Doppelrouting bzw. von einander getrennter Netzsegmente.

    Beispiel:
    Router 1 - 192.168.1.1 (am Internet) --- Router 2 (ISA) - 192.168.0.1
    Wer Rechtschreibfehler findet, der kann se gerne behalten. Ja ich kenn Groß- und Kleinschreibung,so gehts aber einfach schneller :P

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.05.2004
    Beiträge
    12

    Standard

    Original von BeoWulf
    ja du kannst den ISA-Server auch als Router einsetzen,ich halte es aber für eine schlechte Idee diesen direkt ans Internet zu hängen (Sicherheit).
    Was spricht von der Sicherheit dagegen?

    Mein DSL-Router (Netgear WGT624v1) hat schon eine integrierte Firewall, ich denke aber, der ISA-Server ist in dieser Hinsicht vielleicht vielseitiger zu konfigurieren. Außerdem hab ich mit dem Router immer mehr Probleme. Z.B. steigt der öfters einfach so aus, einmal hat er sich sogar alle 15 bis 20 Minuten geresetted. Und so wirklich trau ich der Firewall auch nicht. Das zeigt sich auch auf meiner Workstation, da hab ich noch Norton Internet Security laufen und fang hin und wieder auch was ab, was ja dann wohl meinen Router passiert hat.

    Ich hab mir halt gedacht, vielleicht könnte ich den Netgear durch nen ISA-Server ersetzen. Mein eigentlicher Server kommt ja erst dahinter. Den Netgear wollte ich dann nur noch als WLAN-Access-Point einsetzen.
    If you have a problem, we have the solution...
    ... our solution will be your problem!

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.05.2004
    Beiträge
    12

    Standard

    Original von PATWas spricht von der Sicherheit dagegen?
    Oder lass es mich anders ausdrücken: Was sind die Vorteile/Nachteile der Konfiguration Router --> ISA --> Netzwerk gegenüber ISA als Router?
    If you have a problem, we have the solution...
    ... our solution will be your problem!

  8. #8
    Quoten-Depp Avatar von BeoWulf
    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    2,805

    Standard

    zum Router: ich nutze den Netgear rp614, lad dir von netgear.com mal die neuste Firmware, das sollte schon einiges beheben und zum thema Sicherheit, wenn dein isa direkt am netz hängt ist er dadurch auch angreifbar bzw. fehler/schachpunkte können ausgenutz werden...

    Vorteil von : Router --> ISA --> Netzwerk ist eben, sollte selbst dein Router überwunden werden muss er dann noch aum Router (Routingfunktion ...)von ISA vorbei um in dein Netzwerk zu kommen (dein Netgear muss eben sicher konfiguriert werden, d.h. nur http und ftp gegenfalls noch andere Ports je nachdem was du durchlassen willst) und deshalb auch mein Vorschlag zusätzlich ein getrenntes Netz aufzubauen.

    Zitat:
    Beispiel:
    Router 1 - 192.168.1.1 (am Internet) --- Router 2 (ISA) - 192.168.0.1

    Erklärung dafür, sollte der Router überwunden werden muss der "Angreifer" (ich rede jetzt einfach mal vom "schlimmsten Fall", ist halt je nachdem wie hoch dein Sicherheitsbedürfniss ist) nicht nur erst mal das Problem lösen das das nach deinem ISA ein anderes Subnetz kommt, nein er muss auch noch am Router/der Routingfunktion (Firewall) des ISA vorbei. Dadurch erhälst du ein recht hohes Level an Sicherheit.

    Verstanden was ich dir damit vermitteln wollte?

    Gruss Beo
    Wer Rechtschreibfehler findet, der kann se gerne behalten. Ja ich kenn Groß- und Kleinschreibung,so gehts aber einfach schneller :P

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.05.2004
    Beiträge
    12

    Standard

    Klar, versteh ich auch, 2 Mauern sind schwerer zu überwinden als eine.

    Das Problem bei der ganzen Sache ist aber auch, dass der Router auch als WLAN-AP dient. Wenn ich ihn als Router benutze, hängt dann ja alles, was über's WLAN verbunden ist, noch vor dem ISA-Server.

    Beim Netgear ist das neueste Firmware drauf. Komischerweise hab ich das Problem nur ab und zu. Aber dieses Problem wäre noch ein zusätzlicher Faktor, was gegen ihn spricht. Allerdings habe ich noch nirgends ne Lösung für dieses Problem gefunden.

    Außerdem hatte ich ein wenig Probleme, als ich mal VPN probiert hab. Ich weiss jetzt nur nicht, ob das am Router lag, ich vermut's aber mal stark. Aber das wäre ein anderes Thema um das ich mich kümmere, wenn mein LAN so läuft wie gewünscht.
    If you have a problem, we have the solution...
    ... our solution will be your problem!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Arma_Geddon
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    730

    Standard

    Hier ist auch eine gute Url zum nachschauen vom isa server
    http://www.isaserver.org/
    Ist es Genialität welches in seinen Augen funkeln oder schon Wahnsinn?
    Ne, bin ein ganz normaler Freak }:-)
    Spread your wings and explore the world
    Share your Knowlede with everyone
    working on 70-290

Ähnliche Themen

  1. Anleitung für Compaq(HP)-Server gesucht
    Von Jan25 im Forum Hardware
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.09.2005, 15:36
  2. ISA-Server 2004 als Voraussetzung für VPN?
    Von wrs im Forum Windows Server
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.06.2005, 09:39
  3. lucent P-50 ISDN Router. Anleitung?
    Von hannes im Forum Aufbau | Topologie | Protokolle
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 20:30
  4. Cebit 2004 !
    Von BeoWulf im Forum Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.04.2004, 01:05
  5. Samba-Anleitung
    Von Figurehead im Forum Aufbau | Topologie | Protokolle
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.01.2004, 13:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •