PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Outlook mit Exchange - Zugriff in der Domäne und Lokal



andirandi
05.06.2004, 19:21
Hallo,

hab folgendes Problem.
Ich habe ein Notebook mit Admin-Rechten.
Ich kann aber mit meinen Notebook nur die Mails über Outlook abfragen, wenn ich an der Domäne angemeldet bin. Wie kann ich die Mails auch lokal abfragen, wenn ich nicht an der Domäne angemeldet bin ?

Der Exchange Server lässt sich lokal anpingen.

bofh
05.06.2004, 23:52
In dem Du die Einstellungen im Exchange Server Profil änderst. :D

Outlook
Extras -> E-Mailkonten -> "Vorhandene Konten bearbeiten ..." ->
Exchange Konto auswählen -> "Ändern" -> "Weitere Einstellungen" -> "Sicherheit"
Und hier das Häckchen bei "Immer zur Eingabe von Bneutzernamen ...." aktivieren.
Zumindest unter Outlook 2003.
Bei den anderen Versionen halt analog dazu :D

andirandi
06.06.2004, 08:53
Das habe ich schon probiert. Hat aber nicht funktioniert. Es kam eine Meldung, dass der Server nicht verfügbar wäre.

Habe es auch schon in die Registry geschrieben:
HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\MICROSOFT\EXCHANGE

LogonDomain Reg_SZ "Domänenname"

UserName Reg_SZ "6stellige Userkennung"

Beides funktioniert nicht !

bofh
07.06.2004, 00:09
Wenn er sagt, er hat keine Verbindung zum Server, dann hat er die auch nicht.
Dann bringts nichts, bei der Authentifizierung zu suchen.
Was für ein Exchange ?

andirandi
07.06.2004, 17:33
Das Exchange ist ein 5.5 Version.
Das Outlook auf dem Client ist ein Outlook XP.

Wie gesagt, der Exchange-Server lässt sich aber von dem lokalen Account anpingen. Deswegen finde ich die Meldung:"Sever nicht erreichbar" nicht zutreffend.

bofh
07.06.2004, 17:51
Nur weil ICMP Traffic funktioniert (Ping) heisst das noch lang nicht, dass der MAPI Service ansprechbar ist.
Ping ist kein geeignetes Mittel, um Dienste zu überprüfen!

BeoWulf
07.06.2004, 18:24
ich hab mal eine frage, da ich zum 2. mal mir den beitrag durchgelesen hab und mir immer noch nicht schlüssig bin, willst du vom lokalen exchangeserver die mails ohne domäneneintrag abholen oder an diesem vorbei von adressen im web. so *doof* sich das auch liest, aber beim ersten durchlesen heute nacht war ich mir nicht schlüssig ...

für lokal:
wie bofh schon angedeutet hat müsste eigendlich beim echange server einzustellen sein das mails auch durch authentifizierung durch benutzername/psw usw.(pop,smtp,imap ... je nach dem welche authentifizierung bevorzugt ist ...) abzuholen sind, es müsste noch die abhänigkeit/notwendigkeit der auth. durch die domäne geklärt werden bzw. ob und in wieweit dies abstellbar/umgehbar ist.

bofh? exchange ist nicht ganz mein bereich, verstehst du was ich meine.

andirandi
07.06.2004, 18:40
so, ich erkläre nochmal genau was ich will.

Ich bin in einem Firmennetzwerk angemeldet und kann dort auch meine Mails abfragen.


Ich habe auf meinem Rechner lokale Administratorrechte und kann damit auch mher machen als mit meinen Benutzerrechten in der Domäne.

Ich möchte mich jetzt überhaupt nicht mehr an der Domäne anmelden, aber trotzdem meine Mails abrufen.

Was muss ich einstellen, damit ich mit meinem lokalen Administratorkonto meine Mails abrufen kann ?

bofh
07.06.2004, 19:22
Das sollte eigentlich mit der Konfiguration des Serverprofiles machbar sein.
Wenn das nicht funktioniert, ist was kaputt.
ABER:
Warum gibst Du Deinem Domainaccount nicht einfach Admin Rechte auf deinem Rechner?

andirandi
07.06.2004, 19:28
Weil ich dafür keine Rechte besitze !

j-losi
28.06.2004, 16:48
Versuch das mal
Outlook öffnen > Extras > Optionen > E-Mail-Setup > E-Mail-Konten...> Vorhandene E-Mail-Konten anzeigen oder bearbeiten dann auf "weiter" > Hinzufügen > ExchangeServer auswählen und der Rest ist ja wohl selbstverständlich...
Und wenn Du dafür auch keine rechte besitzt mußt Du wohl zum Admin. Ich glaube aber der findet das bestimmt nicht so witzig wenn da einer einfach so mit seinem Schleptop rumspielt... 8o