PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : noch mehr Probleme mit Word 2002



Paul Schmidt
04.05.2004, 16:04
Hallo,
bin auch ziemlich neu hier, habe auch ein paar Probleme mit Word 2002...
Mein Problem:

Ein Anwender bearbeitet ein Dokument an seinem PC, speichert es auf dem Server ab (in einem zentralen VZ), schließt das Dokument. Kurze Zeit später (5 min.) öffnet ein anderer Anwender dieses Dokument von einem Anderen PC aus und bearbeitet es, dann kommt ein Fehler. Das Dokument kann nicht mehr abgespeichert werden (nur unter einem anderen Name) obwohl es nirgens geöffnet ist. (Der Fehler lautet dann so ähnlich wie wenn ich auf eine Schreibgeschützte Diskette speichern wollte). Berechtigungen habe ich alle überprüft, alles OK. Habe in einem Fall das VZ voll freigegeben (Jeder Vollzugriff) aber leider kein Erfolg. Kann es vielleicht sein, das es ein Bug im Word ist. Der Fehler tritt nicht immer auf, es kann sein, dass zwei Wochen lang ruhe ist und dann auf einmal treten die Probleme auf bei sämtlichen Dokumenten.
Der Server ist ein 2000 Server SP3, die Clients WinXP Pro SP1, Word 2002 SP3.
Wenn jemand ne Idee hätte wäre ich sehr dankbar. (hab mir schon überlegt mal auf Word 2000 zurückzugehen und mal zu testen...)

Danke im voraus
Gruß
Paul

BeoWulf
04.05.2004, 20:08
mein erster gedanke ist, das es mit dem besitzrechten/schreibrechten zu tun hat, soll heissen das evtl der user der es erstellt hat als einziger volle / richtige rechte drauf hat. eine frage sind die user die damit zu tun ahben in der gleiche benutzergruppe? könnte aber auch durch eine falsch genutze/erstellte gp ausgelöst werden.

bofh
05.05.2004, 00:47
Der einzige bekannte Fehler den ich dazu finde, sollte mit dem Office XP SP3 weg sein.
Versuch mal die Option "Sicherheitskopie immer erstellen" auszuschalten.

Paul Schmidt
05.05.2004, 08:15
Hallo,

in dem Fall sind es nur zwei User, hab die User Testweise zu den Domänen-Admins hinzugefügt und zusätzlich auf den Ordner die Gruppe Jeder VZ gesetzt und trotz dem der gleiche Fehler. Was noch vorgekommen ist, dass ein Benutzer sein Dokument an seinem PC abgespeichert hat und meldet sich dann ab, geht an einen anderen PC und will es dort öffnen verhält es sich schon nicht ganz normal und dann kommen auch schon die Fehler mit kann nicht speichern usw....
Meine Überlegung war schon in die Richtung, in dieser Umgebung hat einmal vor längerer Zeit ein Virus gewütet, wurde aber alles bereinigt und ist soweit wieder alles OK.... Kann es vielleicht damit was zu tun haben? Solange ich aber an einem PC die Dokumente bearbeite habe ich absolut keine Probleme, wie gesagt die Probleme treten erst auf, wenn in an einem anderen PC weiter machen möchte (egal welcher Benutzer)... Ist ein komplizierter Fall...
zu dem Beitrag von "bofh", SP3 ist drauf. Habe vor 2 Monaten die PCs neu installiert und darauf geachtet, dass wirklich alles einwandfrei läuft, auch die aktuellen SPs drauf sind usw. Das mit der Sicherheitskopie müsste ich noch probieren, vielleicht hats ja was damit zu tun.